Schönheit

10 Schuldfreie Keksrezepte

Oh, Schatz!

Cookie-Liebhaber, Sie sind in einem Genuss. Diese Kekse und Riegel enthalten einfache Substitutionen, die gut schmecken und Ihren Blutzuckerspiegel im Zaum halten, egal ob sie fettarm, mit Trockenfrüchten gesüsst oder aus Vollkornmehl hergestellt sind.

Jetzt alle 10 Bisse der Glückseligkeit sehen!

Haferflocken-Kirschkekse

Diese zähen Haferkekse erhalten durch die natürliche Süße getrockneter Kirschen einen zusätzlichen Geschmack. Untersuchungen zeigen, dass diese herbe Frucht Ihnen helfen kann, schlank zu bleiben, Entzündungen zu verhindern, die mit Herzkrankheiten zusammenhängen, und Cholesterin unter Kontrolle zu halten.

VORBEREITUNGSZEIT: 15 min / GARZEIT: 10 min / GESAMTZEIT : 27 min

PORTIONEN: 30

1 c Vollkornmehl

1 TL Backpulver

& frac12; TL gemahlener Zimt

& frac12; TL Backpulver

& frac12; tsp Salz

& frac12; c gepackter brauner Zucker

⅓ c granulierter Zucker

& frac14; c ungesüßte Apfelmus

2 Esslöffel Rapsöl

1 Esslöffel Ei

1 Esslöffel Vanilleextrakt

1 & frac12; c altmodisch gewalzter Hafer

& frac34; c getrocknete Kirschen

1. VORHEIZEN den Ofen auf 375 ° F. 2 große Backbleche mit Kochspray bestreichen.

2. KOMBINIEREN Sie Mehl, Backpulver, Zimt, Backpulver und Salz in einer kleinen Schüssel.

3. KOMBINIEREN Sie braunen Zucker und Kristallzucker, Apfelmus, Öl, Ei und Vanille in einer großen Schüssel. Rühren, bis alles gut vermischt ist. Fügen Sie die Mehlmischung hinzu und rühren Sie, bis kombiniert. Hafer und Kirschen unterrühren.

4. TROP den Teig mit abgerundeten Teelöffeln, 2 "auseinander, auf die vorbereiteten Backbleche. Backen Sie für 10 bis 12 Minuten oder bis sie goldbraun. Lassen Sie auf den Backblechen für 2 Minuten stehen, bevor Sie auf einem Rack vollständig abkühlen.

ERNÄHRUNG (pro Portion) 72 cal, 1,5 g Pro, 13,5 g Kohlenhydrate, 1,5 g Ballaststoffe, 7 g Zucker, 1,5 g Fett, 1 g Fett, 77 g. 5 mg Natrium

WerbungWerbung

Bleiben Sie in Kontakt

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Datenschutz | Über uns

Gewürzte Melasse Kekse

Zimt, Ingwer, Nelken und Melasse kombinieren Mit Canolaöl für einen gesünderen Keks, der an Ihren Liebling aus der Kindheit erinnert Canolaöl ist reich an einfach ungesättigten Fetten, die Ihr Herz schützen - eine bessere Alternative zu Butter, einem festen, gesättigten Fett.

VORZEIT: 5 min / GARZEIT: 10 min / GESAMTZEIT: 17 min

PORTIONEN: 42

2 c Vollkornmehl

2 TL gemahlener Zimt

2 TL gemahlener Ingwer

1 TL Backpulver

& frac12; TL gemahlene Nelken

& frac12; Teelöffel Salz

1 c Zucker

& frac14; c ungesüßtes Apfelmus

& frac14; c Canolaöl

& frac14; c Melasse

2 l Eiweiß

1. VORHEIZEN den Ofen auf 350 ° F. 2 große Backbleche mit Kochspray bestreichen.

2. MIX Mehl, Zimt, Ingwer, Backpulver, Nelken und Salz in einer mittelgroßen Schüssel.

3. COMBINE Zucker, Apfelmus, Öl, Melasse und Eiweiß in einer großen Schüssel. Mit einem elektrischen Mixer bei mittlerer Geschwindigkeit, schlagen Sie für 1 Minute oder bis gut kombiniert. Mit dem Mixer bei niedriger Geschwindigkeit langsam die Mehlmischung einschlagen.

4. TROP den Teig mit waagerechten Esslöffeln ca. 1 "auseinander auf die vorbereiteten Backbleche legen.

5. BACKEN 1 Blatt auf einmal für 10 Minuten oder bis es leicht gebräunt ist. 2 Minuten auf einem Gestell abkühlen lassen. Aus dem Blatt nehmen und auf das Rack legen, um vollständig abzukühlen.

Tipp: Wenn Sie dieses Rezept zum ersten Mal ausprobieren, überprüfen Sie den Ofen nach ca. 8 Minuten, um zu sehen, ob die Kekse fertig gebacken sind Tendenz zum Überbraten, daher kann die Backzeit kürzer sein als angegeben.

ERNÄHRUNG (pro Portion) 54 cal, 8 g Pro, 10 g Kohlenhydrate, 5 g Ballaststoffe, 6 g Zucker, 1. 5 g Fett, 1 g Satfett, 61 mg Natrium

Linzer Kekse

Hübsche, mit Marmelade gefüllte Kekse eignen sich hervorragend zur Bewirtung von Gästen, die mit gehobelten Mandeln gefüllt werden, die mit herzgesunden Polyphenolen beladen sind nachgewiesen, um zu helfen, schlechtes LDL Cholesterin zu senken (überprüfen Sie auch diese 15 überraschenden Möglichkeiten, Ihr Cholesterin zu senken).

VORBEREITUNGSZEIT: 40 Minute / KOCHZEIT: 12 Minute / GESAMTZEIT : 1 h r 2 min

PORTIONEN: 30

& frac14; c trans-freie Margarine oder Butter, erweicht

1 Esslöffel Rapsöl

& frac34; c Kristallzucker

Geriebene Schale von l Zitrone (optional)

1 lg Ei

1 TL Vanilleextrakt

1⅔ c Allzweckmehl

1 TL Backpulver

& frac14; Tsp Salz

& Frac14; c Mandeln in Scheiben (fakultativ)

⅓ c Himbeermarmelade

Zucker von Konditoren

1. BEAT Margarine, Öl, Kristallzucker und Zitronenschale, wenn verwendet, bis zum Licht. Ei und Vanilleextrakt glatt schlagen.

2. COMBINE Mehl, Backpulver und Salz in einer separaten Schüssel. Zu der Zuckermischung geben und von Hand rühren, bis der Teig weich ist. Den Teig halbieren, jede Hälfte zu einer Scheibe formen, in Plastikfolie wickeln und 1 Stunde kalt oder gut gekühlt lagern.

3. VORHEIZEN Ofen auf 350 ° F, wenn sie backen.

4. ROLL eine Scheibe nach & frac14; Dicke zwischen 2 Stück Wachspapier ausschneiden. Cookies mit einem 1 & frac12 ausschneiden; " bis 2 "runde Ausstechform oder Glasrand. Mit einem & Frac12;" runder oder geformter Cutter, Schnitt aus der Hälfte der Kekse.

5. Platzieren Sie Kekse 2 "bis 3" auseinander auf Backblech mit Kochspray beschichtet. Bestreuen Sie die Kekse mit den mit Mandeln ausgeschnittenen Spitzen, wenn Sie sie verwenden, und drücken Sie sie sanft, damit sie besser haften.

6. BACKEN 10 bis 12 Minuten, bis die Ränder leicht golden sind. Transfer zum Rack, um zu kühlen. Wiederholen Sie den Vorgang mit der verbleibenden Festplatte und wiederholen Sie den Vorgang erneut, um so viele Cookies wie möglich zu erhalten.

7. VERBREITEN SIE feste Kekse mit Marmelade und bestreuen Sie ausgeschnittene Kekse leicht mit Puderzucker. Bestehe jeden festen Keks mit einem ausgeschnittenen Keks.

Tipp: Einfrieren ist eine gute Idee für diese Kekse, da sie so fettarm sind, dass sie nicht so lange halten wie traditionelle, fettreiche Kekse. In luftdichten Behältern aufbewahren oder einfrieren, wenn sie nicht innerhalb von ein oder zwei Tagen gegessen werden.

ERNÄHRUNG (pro Portion) 70 cal, 1 g pro, 12 g Vergaser,. 2 g Ballaststoffe, 7 g Zucker, 2 g Fett,. 2 g Fett, 50 mg Natrium

Kürbiskernriegel

Diese Bonbons sind mit feuchtem Kürbis, dicken Rosinen und knackigen Walnüssen gefüllt. Sie sind wunderbar, wenn ein Verlangen nach Zucker aufkommt.Walnüsse sind reich an der Omega-3-Fettsäure ALA (Alpha-Linolensäure), die hilft, den Blutdruck zu senken.

VORBEREITUNGSZEIT: 15 min / KOCHZEIT: 30 min / GESAMTZEIT: 45 min

PORTIONEN: 24

1 & frac12; c Allzweckmehl

1 c Weizenvollkornmehl

1 & frac12; TL Backpulver

& frac12; c Zucker

1 Esslöffel gemahlener Zimt

& frac12; TL gemahlene Nelken

& frac12; TL gemahlene Muskatnuss

⅔ c Melasse

2 Eiweiß

1 c Wasser

& frac12; c Dosenkürbis

& frac12; c Rosinen

& frac14; c Walnüsse

1. VORHEIZEN den Ofen auf 350 ° F. Beschichten Sie eine 13 "x 9" Backform mit Kochspray.

2. COMBINE das Allzweckmehl, Vollkornmehl, Backpulver, Zucker, Zimt, Nelken und Muskatnuss in einer großen Schüssel. Fügen Sie die Melasse, Eiweiß, Wasser und Kürbis hinzu und rühren Sie, bis alles gründlich gemischt ist. Rosinen und Walnüsse unterrühren. In der vorbereiteten Backform gleichmäßig verteilen.

3. BACKEN für 25 bis 30 Minuten, oder bis ein in der Mitte eingesetztes Holzstäbchen sauber herauskommt. In der Pfanne abkühlen und in 2 "Quadrate schneiden.

ERNÄHRUNG (pro Portion) 109 cal, 2 g pro, 24 g Kohlenhydrate, 1,5 g Ballaststoffe, 11 g Zucker, 1 g Fett, 1 g sattes Fett, 100 mg Natrium

Erdnussbuttersandwiches

Mit ihrem reichhaltigen Geschmack würden Sie niemals vermuten, dass diese Sandwiches fettarm sind und dank einer herzhaften Portion Erdnussbutter auch extra Protein, Ballaststoffe erhalten und gesunde Fette.

VORZEIT: 17 min / GARZEIT: 16 min / GESAMTZEIT: 33 min

PORTIONEN: 40

1 & frac34; c Vollkornmehl

& fc12; c Zucker

2 EL Maisstärke

1 TL Backpulver

& tb Backpulver

& tlg Salz

& frac12; c verpackt hellbrauner Zucker

ch c Chunky Erdnussbutter

& c Rapsöl

1 lg Ei

2 TL Vanilleextrakt

1. VORHEIZEN den Ofen auf 375 ° stellen F. 2 große Backbleche mit Kochspray einstreichen.

2. MIX Mehl, Puderzucker, Maisstärke, Backpulver, Backpulver und Salz in einer mittelgroßen Schüssel.

3. COMBINE den braunen Zucker, Erdnussbutter und Öl in einer großen Schüssel. Mit einem elektrischen Mixer bei mittlerer Geschwindigkeit schlagen, bis gut kombiniert. Schlage das Ei und die Vanille ein. Die Mehlmischung unterrühren (der Teig wird bröckelig).

4. FORM den Teig in 1 "Kugeln und legen Sie auf die vorbereiteten Backbleche, 2" zwischen den Kugeln lassen. Flachte die Kugeln mit dem Boden eines Glases ab.

5. BACKEN 1 Blatt auf einmal für 7 bis 8 Minuten oder bis leicht gebräunt. In einem Rack 2 Minuten abkühlen lassen. Vom Blatt entfernen und auf das Rack stellen, um vollständig abzukühlen.

ERNÄHRUNG (pro Portion) 65 cal, 1. 2 g pro, 9 g carb. 3 g Faser, 4. 5 g Zucker, 2. 5 g Fett,. 3 g Fett, 61,5 mg Natrium

Vanilla Crisps

Diese leichten Kekse sind nicht nur extrem kalorienarm, sondern die Zitronenschale im Teig bietet auch gesundheitliche Vorteile. Die Forschung hat gezeigt, dass eine Verbindung, die in der Schale von Zitronen gefunden wird, dazu beitragen könnte, das Krebsrisiko zu verringern.

VORZEIT: 12 min / GARZEIT: 15 min / GESAMTZEIT : 32 min

PORTIONEN: 24

2 getrennte Eier , getrennt

& frac12; TL Backpulver

⅛ TL Salz

& frac14; c Zucker

2 TL Vanilleextrakt

& frac14; tsp geriebene Zitronenschale

⅓ c Allzweckmehl

Zucker von Konditoren

1.VORHEIZEN den Ofen auf 375 ° F. Backbleche mit Pergamentpapier auslegen.

2. Das Eiweiß in einer großen Schüssel mit einem elektrischen Mixer bei mittlerer Geschwindigkeit schaumig schlagen. Fügen Sie langsam das Backpulver, Salz und Zucker hinzu und schlagen Sie weiter auf mittlerer Geschwindigkeit, bis sich steife Spitzen bilden. 3. KOMBINIEREN SIE

Eigelb, Vanille und Zitronenschale in einer anderen Schüssel und schlagen Sie mit einer Gabel, bis alles gut vermischt ist. Bis zur Kombination in das geschlagene Eiweiß unterheben. Sieben Sie das Mehl über die Ei-Mischung und falten Sie es, bis der Teig glatt und leicht ist. 2 Teelöffel Teig pro Keks ca. 2 cm auseinander auf die vorbereiteten Backbleche geben. 4. BACKEN

12 bis 15 Minuten oder bis sie goldbraun sind. 5 Minuten auf den Laken abkühlen und dann zum Abkühlen in die Racks nehmen Die Plätzchen werden beim Abkühlen knusprig gemacht und vor dem Servieren mit Puderzucker bestreut. Für beste Ergebnisse aufbewahren. ERNÄHRUNG

(pro Portion) 26 cal, 7 g pro, 5 g Kohlenhydrat, 1 g Ballaststoffe, 3, 5 g Zucker, 4 g Fett, 1 g Fett, 28 mg Natrium Erdnussbutter Chocolate-Chip Riegel

Diabetiker-freundliche Schokoladenkekse? Sie wetten. Omega-3- angereicherte Erdnussbutter und Vollkornmehl sind die geheimen Zutaten, die dieses Leckerli gesund halten - aber Ihre Geschmacksnerven werden nie den Unterschied erkennen!

VORZEIT:

10 min / GARZEIT: 15 min / GESAMTZEIT: 35 min PORTIONEN:

16 & frac34; c weißes Vollkornmehl oder Vollkornmehl

& tb Backpulver

Prise Salz

1 c omega-3-angereicherte Erdnussbutter

⅓ c sp Lenda brauner Zucker Mischung

1 Ei, geschlagen

& Frac12; c fettfreie Milch

1 TL Vanilleextrakt

& frac12; c bittersüße Schokoladenstücke

1. VORHEIZEN

den Ofen auf 350 ° F. Beschichten Sie eine 8 "x 8" Auflaufform mit Kochspray. 2. KOMBINIEREN Sie

Mehl, Backpulver und Salz auf einem großen Blatt Wachspapier. Mit einer Gabel umrühren. 3. COMBINE

die Erdnussbutter, Zucker und Ei in einer Rührschüssel. Kräftig umrühren, bis cremig. Fügen Sie den Milch- und Vanilleextrakt hinzu. Rühren bis glatt. Fügen Sie die Mehlmischung hinzu und rühren Sie, bis alles gut kombiniert ist. Die Schokoladenstückchen einrühren. 4. DOLLUP

den Teig in die Auflaufform geben und die Oberseite glatt streichen. Backen Sie für ungefähr 15 Minuten oder bis etwas geschwollen und an den Rändern sehr leicht gebräunt. Entfernen und abkühlen lassen für mindestens 10 Minuten vor dem Schneiden. Bei Raumtemperatur lagern, dicht mit Folie abgedeckt. ERNÄHRUNG

(pro Portion) 173 cal, 5 g pro, 15 g Kohlenhydrate, 2 g Ballaststoffe, 5 g Zucker, 10 g Fett, 2 g Fett, 132 mg Natrium Schokoladen-Haferkekse

Behalte Schokolade auf der Speisekarte! Dieses Rezept tauscht Butter mit Rapsöl, um Fett zu schneiden und verwendet Vollkornmehl und Haferflocken, um die Faser zu verdoppeln. Plus, Forschung zeigt, dass der gemahlene Zimt helfen kann, Blutzucker zu kontrollieren.

VORBEREITUNGSZEIT:

25 min / KOCHZEIT: 48 min / GESAMTZEIT: 1h 13 min PORTIONEN:

40 & frac12; c Vollkornmehl

& frac12; c Allzweckmehl

3 EL ungesüßtes Kakaopulver

1 TL Backpulver

& frac12; TL Backpulver

& frac12; tsp Salz

& frac12; TL gemahlener Zimt

& frac14; c ungesüßtes Apfelmus

& frac14; c Canolaöl

& frac12; c gepackter brauner Zucker

& frac34; c Puderzucker

1 lg Ei

1 TL Vanille

1 & frac14; c Haferflocken

& frac12; c Rosinen oder gehackte Datteln

1.VORHEIZEN

den Ofen auf 350 ° F. No-Stick-Backbleche mit No-Stick-Spray oder Linie mit Pergamentpapier bestreichen. 2. COMBINE

das Vollkornmehl, Allzweckmehl, Kakaopulver, Backpulver, Backpulver, Salz und Zimt in einer kleinen Schüssel. 3. COMBINE

Apfelmus, Öl, brauner Zucker, Puderzucker, Ei und Vanille in einer großen Schüssel. Mix bis gut vermischt. Fügen Sie die Mehlmischung hinzu und mischen Sie gut. Stir in den Hafer und Rosinen oder Datteln. Auf die vorbereiteten Backbleche mit dem abgerundeten Teelöffel auf die vorbereiteten Backbleche fallen lassen, 2 "zwischen den Keksen belassen. 10 bis 12 Minuten backen oder bis sie sehr leicht gebräunt sind. Nicht überbacken. Die Kekse zum Abkühlen auf einen Rost legen. Schieben Sie die Kekse und das Pergamentpapier zum Abkühlen auf eine Arbeitsplatte. ERNÄHRUNG

(pro Portion) 61. 5 cal, 1 g pro, 11 g Kohlenhydrate, 1 g Ballaststoffe, 5 g Zucker, 2 g Fett, g sat fat, 61 mg Natrium Mandelmakronen

Kein Mehl, kein Backpulver, keine Kokosnuss - diese Makronen sind das einzig Wahre: Der Austausch von ganzen Eiern durch Eiweiß bringt das Cholesterin auf Null und macht diese mundgerecht Leckereien perfekt für einen süßen Snack oder einen besonderen Anlass.

VORBEREITUNGSZEIT:

10 min / KOCHZEIT: 14 min / GESAMTZEIT: 27 min PORTIONEN:

36 1 c geröstete Mandeln

& cf Mehl

& tb Salz

3 Eiweiß

& tgr; Mandelextrakt

1 c Zucker

1. PREHEAT

Ofen auf 325 ° F. Ein Backblech mit Parchme auslegen kein Papier. 2. KOMBINIEREN Sie

die Mandeln, das Mehl und das Salz in einer kleinen Schüssel. 3. BEAT

das Eiweiß in einer großen Schüssel mit einem elektrischen Mixer auf hoher Geschwindigkeit, bis sich weiche Spitzen bilden. Fügen Sie den Mandelextrakt hinzu. Allmählich den Zucker einschlagen, & frac14; Becher zu einer Zeit, bis sich steife Spitzen bilden. 4. FOLD

die Mandelmischung in das Eiweiß. Den Teig durch Auftropfen von Teelöffel 2 "auf das vorbereitete Blatt legen. 5. BACKEN

für 14 Minuten, oder bis es hellbraun ist. 3 Minuten auf einem Gestell abkühlen. 6. SLIDE

Pergamentpapier aus der Pfanne auf das Gestell, um vollständig abzukühlen, das Papier abziehen. ERNÄHRUNG

(pro Portion) 49 cal, 1. 2 g pro, 7 g Kohlenhydrat, 5 g Ballaststoffe, 6 g Zucker, 2 g Fett, 2 g Fett, 20 mg, 1 mg Natrium Sweet 'n' Cool Erdnussriegel

Gönnen Sie sich diese Riegel für eine bessere Gesundheit, unter der süßen Erdnussbutter und Schokoladenstückchen Haferflocken kann helfen, das Risiko von Herzerkrankungen und Bluthochdruck zu reduzieren.

VORBEREITUNGSZEIT:

5 min / GARZEIT: 2 min / GESAMTZEIT: 7 min PORTIONEN:

18 & gepackter brauner Zucker

& c; cremige Erdnussbutter

& c. Leichter Maissirup

1 TL Vanilleextrakt

1 & c;

1 & frac12; c altmodisch gewalzter Hafer

&; Rosinen oder Schokoladenstückchen

1. COAT

großzügig ein 9 "x 9" ba Königspfanne mit Kochspray. 2. COMBINE

Zucker, Erdnussbutter und Maissirup in einer großen mikrowellengeeigneten Schüssel. Mikrowelle mit hoher Leistung für 2 Minuten oder bis zum Kochen, einmal umrühren. Aus dem Mikrowellenherd nehmen und den Vanilleextrakt, Müsli, Hafer, Rosinen oder Schokoladenstückchen einrühren.Gut mischen, dann fest und gleichmäßig in die vorbereitete Backform drücken. 3. COOL

in der Pfanne abkühlen und in Riegel schneiden. ERNÄHRUNG

(pro Portion) 134 cal, 3 g Pro, 23 g Kohlenhydrate, 1. 3 g Ballaststoffe, 9 g Zucker, 4 g Fett,. 8 g Fett, 62 mg Natrium MEHR:

Diabetiker-freundliche Schokoladendesserts