Schönheit

10 Heilung Ideen für Prellungen

Wenn Sie sich nicht in eine Luftpolsterfolie einhüllen, sind Sie nie blutungsfest. Aber Sie können die Wahrscheinlichkeit verringern, dass sich ein kleiner Bluterguss in einen großen verwandelt und dem Schwarz-Blauen hilft, schnell zu verblassen. Hier ist wie.

Put the Chill auf Prellungen

Wenn die Haut nicht gebrochen ist, legen Sie Eis auf jede Verletzung, die Quetschung könnte, rät Monica Halem, MD. & ldquo; Eis verengt die Blutgefäße und verhindert, dass mehr Blut in die Haut gelangt, & rdquo; Sie sagt. Eine kalte Packung minimiert auch die Schwellung, betäubt den Bereich und lindert Schmerzen. Wickeln Sie den Eisbeutel in ein dünnes Tuch, um Ihre Haut zu schützen, legen Sie sie so schnell wie möglich auf die Prellung und bewahren Sie sie für 15 Minuten dort auf. Wenn Sie vermuten, dass die Beule zu einer schweren Prellung wird, fahren Sie diese Eisbehandlung alle paar Stunden für die ersten 24 Stunden fort. Lassen Sie Ihre Haut natürlich warm werden und wenden Sie keine Hitze zwischen Eispackungen an.

AdvertisementAdvertisement

Bleiben Sie in Kontakt

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Datenschutzerklärung | Über uns

MEHR: So heilen Sie Ihre Prellungen eine ganze Menge schneller

Folge Eis mit Hitze

Verwenden Sie nach 24 Stunden Hitze, um die Blutgefäße zu erweitern und die Durchblutung in diesem Bereich zu verbessern. & ldquo; Warme Kompressen werden helfen, die natürlichen Mechanismen des Körpers zu beschleunigen, um das Blut in der Prellung zu entfernen, & rdquo; sagt Randy Wexler, MD. (Siehe 7 verschiedene Gründe, warum Sie leicht blaue Flecken bekommen.)

Halten Sie es geschlossen und sauber

Lassen Sie die Haut eine Prellung intakt, sagt Halem. & ldquo; Wenn die Haut bereits zerbrochen ist, reinigen Sie sie mit Seife und Wasser und tragen Sie dann eine rezeptfreie antibiotische Salbe oder Vaseline auf, & rdquo; Sie sagt. Dann mit einem Pflaster abdecken.

Stützen Sie Ihre Füße auf

Prellungen sind kleine Blutreservoirs. Blut fließt wie jede Flüssigkeit bergab. Wenn Sie viel stehen, wird Blut, das sich in einer Prellung angesammelt hat, durch Ihre Weichteile sickern und andere Stellen zum Pfützen finden. & ldquo; Elevation hilft auch jede Schwellung zu lindern, & rdquo; Sagt Halem.

Hinzufügen von Vitamin C zu Ihrer täglichen Ernährung

Wenn Sie leicht Blutergüsse haben, gibt es eine Möglichkeit, dass Sie Vitamin C Mangel haben könnten. Vitamin C ist hilfreich beim Aufbau schützenden Kollagen-Gewebes um Blutgefäße in der Haut, sagt Sheldon V Pollack, MD. Ihr Gesicht, Ihre Hände und Füße enthalten weniger Kollagen als beispielsweise Ihre Oberschenkel. Daher sind die blauen Flecken in diesen Bereichen oft dunkler. Wenn Sie leicht blaue Flecken bekommen, schlägt Pollack dreimal täglich 500 Milligramm Vitamin C vor, um das Kollagen aufzubauen. Oder Sie können Ihre Aufnahme steigern, indem Sie Nahrungsmittel essen, die reich an Vitamin C sind, wie Zitrusfrüchte, grünes Blattgemüse und Paprika.

MEHR: 5 Möglichkeiten, wie Ihr gesunder Lebensstil Sie Vitaminmangel macht

Kontrollieren Sie eine Prellung mit K

Vitamin K verringert Blutergüsse - sowohl innen als auch außen - durch Blutgerinnung.Reiben Sie etwas Vitamin-K-Creme (erhältlich in Ihrer lokalen Drogerie und online) auf eine Prellung ein paar Mal am Tag, um es schneller aufzuräumen, sagt Halem. Sie können auch Blutergüsse minimieren oder die Schwere einer Prellung mildern, indem Sie Ihre Aufnahme von Vitamin-K-reichen Lebensmitteln erhöhen. & ldquo; Grünes Blattgemüse, Luzerne, Brokkoli und Seetang sind gute Nahrungsquellen für Vitamin K, & rdquo; Sie sagt.

Beobachten Sie diese Medikamente

Menschen, die Aspirin gegen Herzkrankheiten oder Blutverdünner schützen, stellen fest, dass eine Beule leicht zu einer Prellung wird. Medikamente wie Entzündungshemmer, Antidepressiva und Asthmamedikamente können die Gerinnung unter der Haut hemmen und größere Blutergüsse verursachen. Alkoholiker und Drogenabhängige neigen ebenfalls leicht zu Blutergüssen. Wenn Sie Arzneimittel einnehmen, die Sie anfällig für Blutergüsse machen, sprechen Sie mit Ihrem Arzt darüber.

MEHR: 5 OTC-Medikamente, die mehr Schaden als Nutzen verursachen können

Entschlackung mit Bromelain

Um eine Prellung schneller heilen zu können, nehmen Sie Bromelain, einen in den meisten Naturkostläden erhältlichen Ananas-Extrakt. Es & ldquo; verdaut & rdquo; Proteine, die Entzündung und Schmerz verursachen, sagt Jay Zimmerman, MD. & ldquo; Nehmen Sie 1 oder 2 Gramm mit Wasser vor den Mahlzeiten ein. & rdquo;

Arnika

Arnika ist ein pflanzliches Ergänzungsmittel und homöopathisches Mittel, das nachweislich Blutergüsse vorbeugt und minimiert, sagt Halem. Insbesondere wirkt Arnika als topische Behandlung gegen Blutergüsse, da es entzündungshemmend wirkt und Kapillaren unter der Haut ausdehnt, wodurch Blut und Flüssigkeit aus dem verletzten Bereich austreten können. (So ​​verwenden Sie Arnika.)

Heilmittel aus der Küche

Halten Sie etwas Apfelessig zur sofortigen Prellung bereit. Apfelessig ist eine ausgezeichnete natürliche entzündungshemmende. Setzen Sie ein wenig auf einen Wattebausch und tupfen Sie es direkt auf die Prellung. Oder machen Sie eine Paste aus Apfelessig und einem Eiweiß oder Vaseline, und schmieren Sie es auf der verletzten Stelle.

Wenn Sie einen Arzt rufen

Manchmal kann eine Prellung ein Zeichen für eine zugrunde liegende Krankheit sein. Eine Blutkrankheit kann zum Beispiel zu unerklärten Blutergüssen führen, während Blutergüsse, die zusammen mit Nasenbluten auftreten, auf eine Gerinnungsstörung hinweisen können. Wenn Sie also zu blauen Flecken neigen und Sie nicht genau wissen, was hinter ihnen steckt, sprechen Sie mit Ihrem Arzt. Wenden Sie sich auch an Ihren Arzt, wenn eine Quetschung mit starken Schmerzen oder Hautverletzungen mit Rötungen, Hitze oder Druckempfindlichkeit einhergeht. Das könnten Anzeichen für eine Infektion sein, sagt Halem. & ldquo; Wenn Sie Blutergüsse in Ihren Extremitäten kombiniert mit Taubheit haben, könnten Sie eine Bedingung haben, die als Fachsyndrom bekannt ist, & rdquo; Sie sagt.

Beratergruppe

Monica Halem, MD, ist klinische Assistenzprofessorin für dermatologische Chirurgie am New Yorker Presbyterian Hospital / Columbia in New York City.

Sheldon V. Pollack, MD, ist Associate Professor für Medizin in der Abteilung für Dermatologie an der University of Toronto School of Medicine und Direktor der Toronto Cosmetic Skin Surgery Center Inc.

Randy Wexler, MD, ist Assistant Professor in der Abteilung für Familienmedizin am Ohio State University Medical Center in Columbus.

Jay Zimmerman, MD, ist ein Board-zertifizierter Dermatologe und klinischer Instruktor in der Abteilung für Dermatologie an der UCLA.