Schönheit

10 Gründe Deine Augen sind blutunterlaufen

shutterstock

Rote Augen können viele nervige Fragen von Leuten auslösen, die sich wundern, ob du krank bist, verärgert oder verkatert bist. Aber blutunterlaufene Augen können durch eine Menge verschiedener Dinge verursacht werden. Sie sind oft ein Zeichen für ein anderes Problem - wie trockene Augen, zu wenig Schlaf oder sogar übertreiben es auf bestimmte Augentropfen, sagt Andrew Holzman, MD, Augenarzt und regionaler medizinischer Direktor der TLC Laser Eye Centers in Maryland.

Hier sind 10 mögliche Täter und wie Sie sie beheben können. (In nur 30 Tagen können Sie viel schlanker, viel energischer und so viel gesünder sein, wenn Sie dem einfachen, bahnbrechenden Plan der Schilddrüsenkur folgen!)

Dieser Artikel wurde ursprünglich von unseren Partnern veröffentlicht Männergesundheit. com.

shutterstock1. Deine Augen sind trocken.

Wenn deine Augen trocken sind, werden sie gereizt und entzündet. Es ist diese Entzündung, die die Rötung verursacht.

Trockenes Auge ist häufiger bei Erwachsenen über 50, aber es betrifft oft jüngere Menschen, die viel Zeit damit verbringen, auf Computerbildschirme zu starren, sagt Dr. Holzman. "Wir blinzeln nicht so oft Wir schauen auf Bildschirme, die Trockenheit verursachen ", sagt er.

MEHR: 7 Gründe, warum Ihre Augen verschwommen sind

Andere Symptome: Brennen, Stechen und ein grobkörniges Gefühl wie etwas ist in Ihrem Auge.

So beheben Sie das Problem: Künstliche Tränen können Ihre Augen befeuchten, wodurch Entzündungen reduziert und die Rötung gelindert wird. Um das Problem zu vermeiden, sollten Sie versuchen, mehr zu blinken, wenn Sie an Ihrem Computer sitzen, sagt Dr. Holzman. Sie können auch die 20-20-20-Regel ausprobieren, um das Blinken der Augen zu reduzieren und die durch das Anstarren Ihres Computers verursachten Probleme mit den trockenen Augen zu reduzieren: Alle 20 Minuten vor einem Bildschirm konzentrieren Sie sich auf etwas 20 Fuß von Ihnen entfernt für 20 Sekunden. Wenn das nicht hilft, können Sie chronische trockene Augen haben, also suchen Sie Ihren Arzt auf. Er oder sie könnte Augentropfen verschreiben, die Trockenheitsbedingte Entzündung reduzieren, wie Restasis.

shutterstock2. Sie haben saisonale Allergien.

Allergene wie Pollen und Gras können in Ihren Augen Schwellungen und Entzündungen verursachen, die zu Rötungen führen können.

Da Allergien dazu neigen, Ihre Augen juckend zu machen, reibt man sie am Ende, was zu noch mehr Entzündungen und Rötungen führt, sagt Dr. Holzman.

MEHR: 9 Seltsame Dinge, die Ihre Allergien verschlimmern

Andere Symptome: Juckreiz, Niesen, Verstopfung und tränende Augen.

Wie Sie es beheben können: Lindern Sie die Rötung und Entzündungen, indem Sie mehrmals täglich 15 Minuten lang kalte Kompressen auf Ihre Augen auftragen, sagt Dr.Holzman. Sprechen Sie dann mit Ihrem Hausarzt, um herauszufinden, wie Sie Ihre Allergien am besten unter Kontrolle halten können. Er oder sie könnte Antihistaminika empfehlen, die die Reaktion Ihres Körpers auf Allergene verringern und Entzündungen lindern. Aber weil Antihistaminika Ihre Augen trocken machen, müssen Sie möglicherweise auch künstliche Tränen verwenden, um Trockenheit und Rötung zu verhindern.

MEHR: Wie Ihre Allergiemedien Ihre Gewinne im Fitnessstudio beeinflussen können

AdvertisementWerbung

Bleiben Sie in Kontakt

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Datenschutzerklärung | Über uns

shutterstock3. Du nimmst bestimmte Medikamente.

Antihistaminika sind nicht die einzigen Medikamente, die Ihre Augen möglicherweise austrocknen und sie rot werden lassen. Schlaftabletten, Anti-Angst-Medikamente und sogar Schmerzmittel wie Ibuprofen können auch Trockenheit und Rötung verursachen. Diese Medikamente können den Blutfluss zu Gewebe in und um Ihr Auge reduzieren, so dass es trocken und rot wird, sagt Jeffrey Anshel, OD, Optometrist und Gründer der Ocular Nutrition Society.

So beheben Sie das Problem: Lassen Sie sich schnell von Trockenheit und Rötungen befreien - mit künstlichen Tränen. Sprechen Sie jedoch mit dem Arzt, der Ihre Medikamente verordnet hat, für eine längerfristige Linderung. Er kann Ihre Dosis anpassen oder eine alternative Verordnung mit weniger Nebenwirkungen anbieten.

MORE: Wie man den Unterschied zwischen Panik und einer tatsächlichen Panikattacke erkennen kann

shutterstock4. Du hast nicht genug Schlaf bekommen.

Ob du bis spät auf warst, Netflix beobachtest oder die halbe Nacht mit dem Werfen und Drehen verbracht hast, deine Augen werden wahrscheinlich am Morgen ein bisschen blutunterlaufen. "Die Augen müssen für eine längere Zeit geschlossen werden, damit sich deine Tränenschichten regenerieren und den Verlust von Tränen führt zu Rötung ", sagt Dr. Anshel.

Andere Symptome: Sie könnten feststellen, dass Sie schielen. "Die Muskeln der Augen müssen sich über Nacht aufladen", sagt Dr. Anshel. Wenn sie nicht genug Ruhe bekommen, werden Sie es schwerer haben, sich auf Dinge zu konzentrieren, die nah und fern sind.

So beheben Sie es: Auch hier können künstliche Tränen Ihnen helfen, Ihre ausgetrockneten Tränenschichten wieder zu befeuchten, sagt Dr. Anshel. Die empfohlenen 7 bis 8 Stunden Schlaf können die Trockenheit davon abhalten, wieder zu kommen.

MEHR: 6 Schlechte Dinge, die Ihrem Körper passieren, wenn Sie zu viel schlafen

shutterstock5. Du trinkst zu viel.

Es ist nicht nur die Tatsache, dass Sie bis zum Morgengrauen nicht nach Hause kamen. "Alkohol bewirkt, dass sich Ihre Blutgefäße entspannen", sagt Dr. Holzman. Das lässt mehr Blut durch die Gefäße in deinen Augen fließen, so dass sie röter aussehen.

Andere Symptome: Kopfschmerzen, Dehydrierung, Übelkeit und Gefühl wie Müll insgesamt.

So beheben Sie das Problem: Verwenden Sie einen handelsüblichen Tropfen zur Augenaufhellung, wie zB Visine. "Durch die Verengung der Blutgefäße verringert sich der Blutfluss zu Ihren Augen, sodass sie weniger rot aussehen", sagt Dr. Holzman. Es wird die Rötung innerhalb von 15 Minuten oder so erleichtern. Gehe einfach nicht über Bord (siehe # 10).

MEHR: 11 Möglichkeiten, einen fiesen Kater zu heilen

shutterstock6. Du bist Raucher oder hingst mit einem aus.

Zigarettenrauch führt dazu, dass sich die Blutgefäße in Ihren Augen verengen, was die Oberfläche Ihrer Augen austrocknet, Dr.Anshel sagt. Wenn Ihr Körper die Trockenheit und den Mangel an Durchblutung spürt, versucht er dies zu kompensieren, indem er Ihre Blutgefäße erweitert. Und das bedeutet mehr Rötung.

MEHR: Die beste Methode, um das Rauchen für immer zu beenden

Andere Symptome: Sie könnten kurzfristig Trockenheit feststellen. Auf lange Sicht können die durch Blutgefäße verengten Auswirkungen des Rauchens (oder Passivrauchens) das Risiko für Makuladegeneration und Katarakte erhöhen - was zu Sehverlust und sogar Blindheit führen kann.

So beheben Sie das Problem: Wenn Sie rauchen, unternehmen Sie Schritte, um mit dem Rauchen aufzuhören. Wenn nicht, suchen Sie frische Luft. "Ihre Augen sollten in etwa einer Stunde klar sein", sagt Dr. Anshel.

shutterstock7. Du hast ein rosiges Auge.

Rosa Auge oder Konjunktivitis ist eine virale oder bakterielle Infektion, die in einem oder beiden Augen auftreten kann. Es ist sehr ansteckend, so dass es leicht ist, sich von einem Auge zum anderen zu verbreiten, indem man sich nur die Augen reibt, sagt Dr. Holzman. Die Infektion verursacht eine Entzündung in und um Ihr Auge, die es rot und geschwollen aussehen lässt.

Andere Symptome: Juckreiz oder Brennen, tränende Augen, schleimartige Ausscheidungen und Lichtempfindlichkeit.

So beheben Sie das Problem: Wenden Sie sich an Ihren Augenarzt, der Ihre Augen untersuchen kann, um festzustellen, ob Ihr rosa Auge viral oder bakteriell ist. Wenn es viral ist, müssen Sie wahrscheinlich warten, bis es zwei oder drei Wochen dauert. (Steroid Augentropfen könnten die Rötung und Schwellung für wirklich schlechte Virusinfektionen helfen, sagt Dr. Holzman.) Wenn es bakteriell ist, wird Ihr Arzt antibiotische Augentropfen verschreiben, die Ihre Symptome innerhalb weniger Tage lindern werden.

MEHR: Warum sollten Sie Ihren Augenarzt regelmäßig sehen - auch wenn Sie denken, dass Ihre Vision groß ist

shutterstock8. Du bist gerade schwimmen gegangen.

Das Salz im Meerwasser trocknet, was zu Rötungen führt. Und Pools enthalten ätzende Chemikalien, wie Chlor, die tatsächlich einige der guten Bakterien in deinen Augen abtöten - was zu Reizungen und Rötungen führen kann, sagt Dr. Anshel.

Andere Symptome: Ihre Augen können sich auch trocken oder gereizt anfühlen.

Wie Sie es beheben können: Spülen Sie Ihre Augen mit Salzlösung oder künstlichen Tränen, die das irritierende Gunk auswaschen und die Rötung lindern, sagt Dr. Anshel. Und wenn du beim Schwimmen Kontakt hast, nimm sie raus und putze sie so schnell wie möglich. Beim nächsten Mal tragen Sie eine Schutzbrille, um das Salz und die Chemikalien aus Ihren Augen zu halten.

MEHR: Warum deine Augen rot werden im Pool

shutterstock9. Du hast ein Blutgefäß geknallt.

Gefallene Blutgefäße können passieren, wenn Sie sich anstrengen (wie Husten intensiv), wenn Sie in einer seltsamen Position geschlafen haben, die viel Druck auf Ihr Auge ausübte, oder eine Art Trauma erlitt, wie ein Schlag oder ein Auto Unfall. Wenn ein Blutgefäß platzt, wird Blut unter der Oberfläche Ihres Auges gefangen. Das kann einen leuchtend roten Fleck verursachen oder das gesamte Weiß deines Auges blutrot werden lassen. Aber geplatzte Blutgefäße sind nicht wirklich ernst - sie sehen einfach schlecht aus, sagt Dr. Holzman.

Andere Symptome: Gefallene Blutgefäße tun nicht weh, aber Ihr Auge kann sich durch das zusätzliche Blut etwas schwer anfühlen.

So beheben Sie es: Leider können Sie nichts tun, um die Rötung zu reduzieren oder die Heilung zu beschleunigen. "Sie sollte in etwa einer Woche von alleine verschwinden", sagt Dr. Holzman.

MEHR: 4 DIY Gesundheit Hacks, die einfach nicht funktionieren

shutterstock10. Du bist verrückt geworden mit der Visine.

Sonderbar, Augentropfen können Ihr Rötungsproblem tatsächlich verschlimmern. Das ist, weil die Tropfen arbeiten, indem sie die Blutgefäße in Ihren Augen zusammenziehen, um Blutfluß zu verringern.

"Wenn Sie die Tropfen regelmäßig verwenden, passt sich Ihr Körper an die Tropfen an", sagt Dr. Holzman. "Wenn Sie aufhören, bekommen Sie einen Rebound-Effekt, bei dem sich Ihre Blutgefäße erweitern und Ihre Augen beginnen rot aussehen. "

MEHR: Glücksspielsüchte, Purple Sweat, Fahren im Schlaf - die beängstigenden Nebenwirkungen beliebter Medikamente

Andere Symptome: Sie variieren, je nachdem, was darunter steckt Deine Augen rot färben (wie Trinken, Rauchen oder Allergien).

So beheben Sie das Problem: Es ist in Ordnung, gelegentlich Augentropfen zu verwenden (wie nach einer durchzechten Nacht). Aber wenn Sie sie jeden Tag für mehr als eine Woche oder zwei verwenden, sehen Sie Ihren Augenarzt, um herauszufinden, was Ihre Rötung tatsächlich verursacht (oft ist es Trockenheit, sagt Dr. Holzman). Sobald Sie die Ursache herausgefunden haben, können Sie sie behandeln.