Schönheit

10 Dinge, die Krankenschwestern wünschen, dass du aufhörst zu tun

Grafikzeile / shutterstock

Krankenschwestern sind erstaunlich (und ich sage das nicht nur, weil ich mit einem verwandt bin). Egal, wie sie ihre Füße anspannen oder ihre Blasen füllen, sie kümmern sich um ihre Patienten etwas Heftiges. Sie sind oft die Anbieter, mit denen wir am häufigsten interagieren, sowohl als Patienten als auch als Besucher, was bedeutet, dass sie jedes Mal an vorderster Front stehen, wenn einer von uns etwas tut, was die Pflege eines Patienten dämpft - oder das Ganze irritiert von Krankenhauspersonal. (Heile deinen ganzen Körper mit Rodales 12-tägiger Leberentgiftung, um die Gesundheit deines Körpers zu erhalten.)

Hier sind 10 lästige Gewohnheiten, die Krankenschwestern uns alle brechen wollen, stat.

MEHR: 16 Geheimnisse, die jede Krankenschwester kennt (und das solltest du auch)

jamesbin / shutterstockGetting PO'd, wenn es eine Verzögerung gibt

Es kann manchmal ein Nerv sein, auf eine Krankenschwester zu warten (vor allem wenn Sie Ihr Bett nicht ohne Hilfe verlassen dürfen). Es ist nicht so, dass sie dich hängen lassen wollen, sondern dass die Bedürfnisse der Patienten in der Reihenfolge ihrer Dringlichkeit behandelt werden müssen. "Krankenschwestern werden dazu erzogen, die Behandlung basierend auf dem Zustand des Patienten, geplanten Behandlungen oder Behandlungen zu priorisieren", sagt Sarah Gilbert, PhD Assistenzprofessor an der School of Nursing der Radford University in Virginia. Wenn es eine Verzögerung gibt, ist es wahrscheinlich, weil ein Notfall mit einem anderen Patienten Vorrang hat.

MEHR: 9 Wege, die Ärzte und Krankenschwestern vermeiden, krank zu werden

aquir / shutterstockSchwierig, Fragen zu stellen

Da jede Patientin anders und einzigartig im Verlauf ihrer Krankheit ist Die geleistete Versorgung ist auf spezifische Gesundheitsprobleme und -bedürfnisse zugeschnitten, sagt Gilbert. Wenn sich ein Patient (oder eine Familie) vom medizinischen Jargon bombardiert fühlt oder nicht versteht, wie sich die Information speziell auf den Patienten auswirkt, ist Ihre Krankenschwester Ihr bester Anwalt. "Wir möchten, dass Patienten mit uns über Fragen sprechen, die sie für ihre Ärzte haben könnten." sagt Patricia M. Burke, PhD, Dozentin für Krankenpflege an der Touro College Schule für Gesundheitswissenschaften in New York: "Als Krankenschwester können wir als" Übersetzer "des medizinischen Fachjargons fungieren, um sicherzustellen, dass sie verstehen, was vor sich geht. (Hier sind 7 Fragen, die Ärzte wirklich wünschen, dass Sie sie fragen würden.)

AdvertisementAdvertisement

Bleiben Sie in Kontakt

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Datenschutzerklärung | Über uns

vectorlifestylepic / shutterstockCrowding in ein Krankenhauszimmer

Krankenschwestern müssen leichten Zugang zum Patienten haben, um Vitalzeichen zu nehmen, Medikamente zu geben und intravenöse Leitungen zu überprüfen, sagt Burke, also versuchen Sie, die Anzahl der Besucher in der Raum zu zwei zu einer Zeit-besonders wenn es einen anderen Patienten im Raum gibt.Und wenn nicht, benutze das leere Bett nicht als Sitzgelegenheit. Sonst müssten die Krankenschwestern das Bett ausziehen und wieder machen, erklärt sie.

MEHR: Ich verließ das Krankenhaus Sicker als wenn ich in ging> momoforsale / shutterstockNicht mit der Rufglocke

Viele Patienten denken, dass sie eine beschäftigte Krankenschwester helfen, indem sie sich bemühen, zu gehen Badezimmer allein, sagt Burke. Während die Stimmung geschätzt wird, möchte Ihre Krankenschwester gerufen werden, um Ihnen zu helfen, zu vermeiden, dass Sie fallen oder ohnmächtig werden, was beides zu ernsthaften Verletzungen führen kann.

vazzen / shutterstockGetting beleidigt, wenn Sie aufgefordert werden, den Raum zu verlassen

Einige Verfahren oder Pflege, die Krankenschwestern bereitstellen, sind am besten ohne Publikum (denken Sie daran, einen Patienten zu reinigen, nachdem sie das Bett durcheinander gebracht haben) seien Sie nicht beleidigt, wenn Sie gebeten werden, den Raum zu verlassen, sagt Gilbert. Auf diese Weise können Sie Ihren Angehörigen die bestmögliche Versorgung zukommen lassen.

fotoyakov / shutterstockAktiv nach privilegierten Informationen über das Telefon suchen

Heute haben die meisten Krankenhaussysteme eine codierte Nummer, die an Familienmitglieder weitergegeben wird, damit sie Updates über einen geliebten Menschen erhalten können. "Egal, wie viel Sie betteln oder flehen Englisch: www.mjfriendship.de/en/index.php?op...39&Itemid=32 Ich bekomme keine Informationen über das Telefon, außer du hast diese codierte Nummer ", sagt Gilbert Krankenschwestern sind gesetzlich dazu verpflichtet und können gefeuert werden, wenn sie in einer Verletzung gefunden werden. Für maximale Effizienz ist es am besten, ein Familienmitglied als Kontaktperson zu bestimmen - andernfalls muss die Pflegekraft zurückgehen und den gesamten Verlauf des Krankenhausaufenthaltes bis zu diesem Punkt erklären. Es ist auch am besten, in der Mitte der Schicht der Krankenschwester anzurufen (für die meisten Krankenschwestern würde die ideale Zeiten 10 AM / PM oder 3: 00 AM / PM sein, sagt Gilbert). Dies gibt der Pflegekraft genügend Zeit, um eine Beurteilung vorzunehmen und Medikamente zu verabreichen, damit die Informationen, die Sie erhalten, so aktuell wie möglich sind, erklärt sie.

MEHR:

22 verrückteste Gesundheitsgerüchte jane kelly / shutterstockVerbergen von Informationen während Ihrer Beurteilung

"Viele Patienten übersehen bestimmte Symptome oder Probleme, die sich direkt auf die speziell geplanten Medikamente, Behandlungen oder Behandlungen auswirken für jeden Patienten ", sagt Gilbert." Oft sind diese Auslassungen nicht beabsichtigt - der Patient hält bestimmte Details einfach für nicht wichtig. " Wenn es dir peinlich ist, dich davon abzuhalten, dich zu konzentrieren, dann nimm dir Mut auf: Es gibt nichts, was du einer Krankenschwester sagen kannst, was sie noch nie zuvor gehört haben. Es ist auch wichtig, dass Sie absolut ehrlich sind bezüglich der Medikamente, die Sie einnehmen, legal und illegal. "Während der Behandlung besteht immer das Potenzial für Interaktionen, Übermedikation, Untermedikation oder Nebenwirkungen, wenn wir nicht wissen, was der Patient eingenommen hat." sagt Gilbert.

Fortuna / shutterstockTalking während der Einnahme von Medikamenten

Die meisten Krankenschwestern haben nichts dagegen, mit dem Patienten zu sprechen oder Fragen zu beantworten, wenn es Zeit ist, Medikamente zu verabreichen - es ist eine Gelegenheit, Patienten (und ihre Familien) über die verabreichten Medikamente aufzuklären sagt Gilbert. Versuchen Sie jedoch, während der Verabreichung nicht zu sprechen oder Fragen zu stellen, da dies die Gefahr birgt, dass ein Pflegepersonal einen Fehler begeht.Speichern Sie Ihre Fragen stattdessen vorher oder nachher.

MEHR:

4 Häufige Medikamente, die Sie ermüden design seed / shutterstockAktiv nach Gefälligkeiten suchen, die über die Stellenbeschreibung hinausgehen

Krankenschwestern haben nichts dagegen, Dinge für ihre Patienten zu tun: Das ist ein großer Teil von ihre Jobbeschreibung, sagt Gilbert. Aber es ist auch ihre Aufgabe sicherzustellen, dass die Patienten in einem optimalen Tempo heilen. "Wenn du Dinge alleine machen kannst und darfst, solltest du", sagt Gilbert, "deine Heilung wird schneller voranschreiten und du wirst in der Lage sein, früher entlassen zu werden. " Zu den Gefälligkeiten, die die Gänge einer Krankenschwester am meisten reizen, gehört, dass man sie um Vergünstigungen für die Besucher bittet (zB um etwas zu essen oder zu trinken) oder wenn sie bei einem anderen Patienten oder ihrer Familie unterbrochen werden. "Wenn du sofort etwas brauchst kann immer jemanden auf der Schwesternstation um Hilfe bitten ", sagt Gilbert.

MEHR:

6 Wege, um schneller zu heilen dejan popovic / shutterstockTaking Anrufe während der Entlassung

Wenn Ihre Krankenschwester in der Mitte der Entladung ist (oder ein Familienmitglied) und Ihr Handy klingelt, nehmen die Anruf kann scheinen wie kein biggie-aber in Wirklichkeit, kann dies nicht nur die Aufbewahrung wichtiger Informationen kompromittieren, aber Sie verzögern auch die Pflege von anderen Patienten, dass Ihre Krankenschwester muss dazu neigen, sagt Missouri-basierte Krankenschwester Nancy Beck. "Was ich am meisten schätze, ist, wenn die Person den Anruf nicht entgegennimmt, bis die Entlassung abgeschlossen ist, oder sie sagen der Person sehr schnell, dass sie sie zurückrufen werden", sagt sie.