Schönheit

10 Dinge, die Podiater wünschen, dass jeder über ihre Füße wüsste

accord / Getty Images

Sie sind schwer auf den Beinen, nehmen wahrscheinlich mindestens 8.000 Schritte pro Tag. (Finden Sie heraus, wie man das 10.000 macht.) Und seien wir ehrlich, wie viel TLC geben Sie ihnen wirklich außer einer gelegentlichen Pediküre? Es ist Zeit, mehr Aufmerksamkeit zu schenken. Beginnen Sie hier: Wir haben Podologen gefragt, was Sie tun können, um Ihre Füße in bestem Zustand zu halten. Betrachten Sie ihren Ratschlag als einen Schritt in die richtige Richtung.

Gehen Sie nicht barfuß in einer öffentlichen Dusche.

AdvertisementAdvertisement

Bleiben Sie in Kontakt

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Datenschutzerklärung | Über uns

gettyimages-487563888-public-shower-olaser. jpg

olaser / Getty Images

Sie haben es schon einmal gehört, aber es ist es wert, wiederholt zu werden: Sportduschen und Umkleideräume sind ein großer Nährboden für den Pilz, der den Fußpilz verursacht, seien Sie also sicher, Flip-Flops oder Wasserschuhe zu tragen, sagt Casey Ann Pidich, DPM, ein Partner bei Big Apple Foot & Ankle Care in New York City. Achten Sie besonders darauf, Ihre Füße zu trocknen und das Handtuch zwischen den Zehen zu halten. Aus dem gleichen Grund, wenn Sie eine Pediküre buchen, greifen Sie den ersten Termin des Tages, wenn die Wannen wahrscheinlich die saubersten sind. (Hier sind die 10 schlimmsten Keimbeschwerden, die Sie jeden Tag berühren.)

Deine Füße können dich auf deine Gesundheit hinweisen.

Wenn zum Beispiel die Haare an den Zehen plötzlich verschwinden und die Haut an Ihren Füßen dünner oder glänzender wird, kann die periphere arterielle Verschlusskrankheit (PAVK) - eine durch eine Plaqueablagerung in den Beinarterien verursachte - Kreislaufbeschädigung verantwortlich sein. sagt Amanda Meszaros, DPM, eine Fußpflegerin in Oberlin, OH. PAD ist eine große rote Flagge für Herzprobleme oder einen Schlaganfall, weil verstopfte Arterien in den Beinen normalerweise mit Blockaden an anderen Stellen im Körper verbunden sind. Achten Sie auch auf extrem trockene Haut- und Fußgeschwüre, die nicht heilen. Sie könnten durch nicht diagnostizierten Diabetes ausgelöst werden, da ein hoher Blutzuckerspiegel die Schweiß- und Ölproduktion verringert, betont Meszaros.

MEHR: 12 Lebensmittel, die natürlich weniger Cholesterin haben

Spitzenpumpen sind die schlechtesten.

Schuhe, die den großen Zeh in kleinere Zehen schieben, machen dich zu Ballen, Beulen, die sich über dem Knochen an der Basis des großen Zehs bilden, sagt Pidich. Die Haut über dem Ballen kann gerötet, gereizt und geschwollen sein, was das Gehen schmerzhaft macht. Ihre ideale High Heels: diejenigen mit einer breiten Zehenbox und Fersen unter 2 Zoll.

Die Länge Ihrer Zehen ist eine große Sache.

Wenn Ihr zweiter Zeh länger ist als Ihr erster Zeh (das ist bei schätzungsweise 20 bis 30% der Amerikaner der Fall), haben Sie ein erhöhtes Risiko für Ballen, Hammerzehen (die nach unten gebeugt sind) und sogar Rücken Probleme, wie Sie Druck im ganzen Körper verteilen, sagt Robert F.Weiss, DPM, Direktor des Foot & Ankle Institute am Stamford Hospital in Connecticut: "Das ganze Gewicht sollte den ersten Zeh drücken, aber wenn der zweite länger ist, rollt und flacht er ab und verursacht Fußprobleme aller Art", sagt er erklärt. Wenn Sie diese Bedingung (genannt Mortons Zehe) haben, sprechen Sie mit Ihrem Fußarzt über die beste Art von Schuhwerk für die Form Ihrer Füße, da schlecht sitzende Schuhe den Zustand verschlimmern.

Zehennagelpilz ist so stur.

gettyimages-157282239-Zehenpilz-John-Shepherd. jpg

John Shepherd / Getty Images

Wenn Ihre Zehennägel anfangen sich zu verfärben oder dicker und brüchiger werden, sind die Chancen, dass Pilze schuld sind. "Während Nägel durch die Einnahme von antimykotischen Pillen rechtzeitig aufräumen, ist Ihr Risiko einer Die Häufigkeit der Rezidive ist hoch, daher empfehle ich eine topische Creme, um das zu verhindern ", sagt Timothy Swartz, DPM, Kaiser Permanentes Polizeileiter für die mittelatlantische Region. Wenn Sie Ihre Füße trocken halten und aus verschwitzten Socken wechseln, können Sie verhindern, dass der Pilz, der in warmen, feuchten Umgebungen gedeiht und durch winzige Schnitte oder die kleine Trennung zwischen Nagel und Nagelbett in Ihre Haut eindringt, seinen hässlichen Kopf in der ersten aufzieht Ort.

MEHR: 10 Dinge, die Sie mit Aloe Vera tun können

Es ist nicht Ihre Phantasie: Ihre Füße werden wirklich größer.

Selbst wenn Sie nicht zugenommen haben, haben Sie im letzten Jahrzehnt wahrscheinlich mindestens die Hälfte zugenommen. Die Füße werden mit zunehmendem Alter länger und breiter, weil die Sehnen und Bänder, die winzige Knochen verbinden, an Elastizität verlieren. Lassen Sie Ihre Füße mindestens einmal im Jahr messen, damit Sie Ihre wahre Größe kennen, schlägt Swartz vor. Das Tragen von Schuhen, die nicht richtig passen, kann mehr als Unbehagen verursachen - es kann unter anderem zu einem Ballen oder zu Blasenbildung führen.

Menschen mit Diabetes müssen besonders auf ihre Füße achten.

Wenn Sie Diabetes haben, überprüfen Sie Ihre Füße täglich auf Blasen, Schnitte, Rötungen und Geschwüre. Wenn Wunden vernachlässigt werden, können Sie eine Infektion bekommen, die zu schwerwiegenden Folgen führen kann, einschließlich einer Amputation. Es ist nicht selten: Jedes Jahr verlieren mehr als 70.000 Amerikaner mit Diabetes einen Fuß. "Diabetiker, die einen Fuß verlieren, haben eine Chance von 50% innerhalb von 5 Jahren zu sterben", warnt Bradley A. Levitt, DPM, ein Fußpfleger in Virginia Beach .

MEHR: 10 Dinge, die deine Füße über deine Gesundheit sagen

Wenn du deinen Knöchel verstaucht, bist du kein Klutz.

Manche Menschen sind genetisch nur für schwache Knöchel anfällig, sagt Swartz. Stärken Sie Ihre verletzungsanfälligen Knöchel mit diesen 3 Bewegungen.

Vielleicht schnüren Sie Ihre Turnschuhe nicht richtig.

Wenn Sie hohe Bögen haben und Rötungen und Schmerzen auf den Füßen haben, überspringen Sie die beiden mittleren Löcher in Ihrer Schnürung und schleifen Sie sie senkrecht an den Seiten Ihrer Schuhe, schlägt Podologen im Zentrum für Fußpflege und Sport vor Medizin in New York City. Sie verlieren ein wenig Stabilität, aber was Sie an Komfort gewinnen, wird es sich lohnen.

Verwenden Sie Deodorant da unten.

gettyimages-467198579-deodorant-alliance. jpg

Alliance / Getty Images

Ja, die gleiche Art von Roll-on, die Sie auf Ihre Achselhöhlen auftragen, kann helfen, die üblen Gerüche zu verhindern, die durch die Schweißdrüsen in Ihren Füßen verursacht werden.