Schönheit

11 Schlechte Gewohnheiten, mit denen du in deinen 40ern nicht mehr wegkommst

Marcia Oliveira / EyeEm / Getty Images

Sicher, 40 ist die neue 30, aber an manchen Tagen fragen Sie sich vielleicht, ob Ihr Körper das Memo bekommen hat. Während es viele fabelhafte Dinge gibt, die passieren, wenn Sie 40 werden, ist der Nachteil, dass Sie nicht skaten können wie Sie in den 20ern und 30ern: Ihr Stoffwechsel beginnt zu verlangsamen, Ihre Risikofaktoren für bestimmte die Bedingungen steigen, und es wird viel schwieriger, deinen Körper zu vernachlässigen und damit durchzukommen.

Das bedeutet nicht, dass Sie das mittlere Alter auf Ihr Wohlergehen richten müssen, aber Sie müssen vorsichtiger sein, wenn Sie ein paar häufige Fehler vermeiden wollen. Hier sind ein paar schlechte Angewohnheiten zu brechen, so dass Sie in Ihren 40ern und darüber hinaus gesund bleiben können. (Und während wir über das Thema altern erstaunlich gut reden, müssen Sie sich unser neues Buch ansehen Ageless Brain - Sie werden sehen, wie einfach es ist, Ihr Alzheimer-Risiko auf die Hälfte zu reduzieren, natürlich. Sieh es Dir an!)

mphillips007 / Getty ImagesSchwenkendes Krafttraining

Es gibt viele Gründe, Cardio zu lieben (oder zumindest zu tolerieren), Kalorien zu verbrennen, die Ausdauer zu verbessern und die Chancen auf Herzinfarkt und Schlaganfall zu reduzieren. Aber wir stellen sicher, dass du auch Gewichte in deine Workouts integrierst: "Wir alle beginnen mit etwa 30 Jahren Muskelmasse zu verlieren, und dieser Prozess beschleunigt sich im Alter von 40 Jahren", sagt Caroline Apovian, MD, Direktorin des Nutrition and Weight Management Centers das Boston Medical Center.

Das Problem, sagt sie, ist, dass die Muskelmasse eine große Rolle bei Ihrem Grundumsatz spielt - die Menge an Kalorien, die Sie in Ruhe verbrennen - wenn Sie also Muskelmasse verlieren, verlangsamt sich Ihr Stoffwechsel. (Wenn Sie bemerkt haben, dass es plötzlich schwerer ist, Gewicht zu verlieren, könnte das erklären, warum.) Krafttraining zweimal pro Woche (mit diesen 5 essentiellen Bewegungen) kann Ihnen helfen, Muskeln aufzubauen und Ihren Stoffwechsel wieder auf Touren zu bringen.

Letizia Le Fur / Getty ImagesGaben Sie zu Zuckergierigkeit an

Denken Sie zweimal darüber nach, bevor Sie diesen Pint Eiscreme oder Krug mit süßem Tee polieren. Wenn Sie zu viel Zucker zu sich nehmen, können Sie die Fähigkeit Ihres Körpers, diese zu verarbeiten, verfälschen, was wiederum zu Insulinresistenz und damit zu Typ-2-Diabetes führen kann. Da Typ-2-Diabetes bei Menschen über 40 am häufigsten vorkommt, ist es schlau, wenn Sie nicht bereits auf zuckerhaltige Snacks verzichten. Die American Heart Association empfiehlt, Ihre Zuckeraufnahme unter 25 Gramm pro Tag zu halten. (Hier sind ein paar andere Gründe, weniger Zucker zu essen.)

PREVENTION PREMIUM: 4 Schritte zum Reverse Diabetes Natürlich

WerbungAdvertisement

Bleiben Sie in Kontakt

Sie können jederzeit abmelden.

Datenschutzerklärung | Über uns

Snowleopard1 / Getty ImagesMammogramme ausschneiden

Wenn Sie in Ihren 30ern sind, ist das Risiko, an Brustkrebs zu erkranken, 1 zu 228. Aber nachdem Sie 40 werden, springen die Chancen auf 1 in 69, so Ihr Arzt wird wahrscheinlich empfehlen, dass Sie anfangen, zerquetscht zu werden. (Finden Sie heraus, was Sie von Ihrer ersten Mammographie erwarten können.) Sherry Ross, MD, ein Ob-Gyn im Gesundheitszentrum von Providence Saint John in Santa Monica, Kalifornien, rät, dass die meisten Frauen mit 40 Mammographien beginnen und sie jährlich oder halbjährlich erhalten , abhängig von Ihren persönlichen Risikofaktoren.

Adam Kuylenstierna / EyeEm / Getty ImagesDie schlechte Laune nachlassen

Depressionen sind häufiger bei Frauen als bei Männern, und wenn Sie erst 40 Jahre alt sind, sind Sie auch in der Altersgruppe, die am ehesten diese Krankheit hat. Aber laut der CDC suchen nur etwa 35% der Menschen Hilfe für ihre Symptome. Wenn Sie mit Traurigkeit, Reizbarkeit, Schuldgefühlen oder dem Verlust des Interesses an Dingen, die Sie normalerweise genießen, zu tun haben - und Ihre Symptome länger als zwei Wochen anhalten -, kann das mehr als nur schlechte Laune sein. (Zum Glück gibt es eine Reihe von natürlichen Heilmittel, die Ihnen helfen können, Ihre Symptome ohne Medikamente zu verwalten.) Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, um zu sehen, ob Sie eine Behandlung benötigen.

Jetta ProductionsDas Nachtöl schmelzen

Wenn Ihr Zeitplan hektisch ist (und ist es nie hektisch?), Können Sie am Ende des Tages Probleme beim Abschalten haben. Du bist nicht allein: Laut der CDC, 1 von 3 Amerikanern verfehlt die empfohlenen 7 Stunden Schlaf pro Nacht. Und mit 40 wird es noch schwerer, eine gute Nacht zu schlafen.

"Eine Verschiebung des Tagesrhythmus, eine natürliche Abnahme des Melatonins und die hormonellen Nebenwirkungen des Alterns können einen guten Schlaf beeinträchtigen", sagt Apovian. (Finden Sie heraus, ob die Einnahme von Melatonin-Tabletten für Sie sicher ist.) Halten Sie sich an einen konsistenten Schlafplan, begrenzen Sie Ihre Bildschirmzeit vor dem Schlafengehen und blocken Sie jede Nacht mindestens 7 Stunden für zzzs aus.

MEHR: 8 Dinge, die Ihr Schlaf Gewohnheiten sagen Sie über

TEK IMAGE / SPL / Getty ImagesGhost your Gyno

In diesem Alter können Sie typischerweise fünf Jahre zwischen Pap-Tests gehen, solange Sie ' Bis zu diesem Zeitpunkt waren normale Ergebnisse zu verzeichnen. Aber das bedeutet nicht, dass du deine Gyn-Besuche komplett auslassen solltest. Sie brauchen vielleicht noch jährliche Becken- und Brustuntersuchungen, und Ihre jährliche Untersuchung ist eine gute Gelegenheit, um irgendwelche gesundheitlichen Probleme oder hormonelle Veränderungen, die Sie erlebt haben, zu besprechen. (Machen Sie sich keine Sorgen, wie verrückt Ihre Symptome klingen - wir garantieren, dass Ihr Gyno verrückter geworden ist.)

Image Source / Getty ImagesVergessen Sie Ihren SPF

Sonnenbrand, wie ein Fassstand, ist ein Übergangsritus, der sein muss in der fernen Vergangenheit verlassen. Verbrennen ist in jedem Alter eine schlechte Idee, aber wenn man älter wird, ist es noch wichtiger, die Haut vor Schäden zu schützen. "Frauen über 40 sollten jeden Morgen eine Gesichtscreme mit Sonnencreme auftragen", sagt Robin Evans, MD , der südlichen CT Dermatologie. Und wenn Sie noch nie eine Baseline-Hautuntersuchung hatten, vereinbaren Sie sofort einen Termin mit einer derm - und achten Sie darauf, Ihre Haut jeden Monat selbst auf Molen zu überprüfen, die sich in Form, Größe oder Farbe ändern.(Werfen Sie einen Blick auf diese 5 Hautkrebs Warnzeichen, die leicht zu übersehen sind.)

MEHR: Wie hoch von einem SPF brauchen Sie tatsächlich?

PhotoAlto / Eric Audras / Getty ImagesOverlooking eye examples

Wenn Sie immer noch perfekte Sicht haben oder Ihr Rezept sich in den letzten Jahren nicht geändert hat, sehen Sie möglicherweise keinen Grund, zum Augenarzt zu eilen. (Achten Sie darauf, dass Sie eines dieser 5 Augensymptome nicht ignorieren, ab Präventiv Premium.) Aber nachdem Sie 40 Jahre alt geworden sind, haben Sie eher Augenprobleme, die zu Sehstörungen führen können Glaukom. "Frauen sollten beginnen, umfassende Augenuntersuchungen zu bekommen, sobald sie 40 Jahre alt sind, weil frühe Anzeichen von Sehstörungen und Augenerkrankungen in diesem Alter beginnen können, und das Risiko steigt mit jedem Jahrzehnt danach", sagt Elizabeth Yeu, MD, Augenärztin in Norfolk , VA.

Westend61 / Getty ImagesSchmerz auf die Zahnpflege

Die meisten von uns dösen gelegentlich, ohne zu bürsten oder zu flunkern, darüber, wie oft wir Zahnseide benutzen. Aber wenn Sie älter werden, kann das Aufpassen Ihrer Zähne einige ernste Gesundheitsprobleme abwehren. Für Anfänger ist es weniger wahrscheinlich, dass Sie einige dieser weißen Perlen verlieren. "Ihre Mundgesundheit steht auch in direktem Zusammenhang mit Ihrer allgemeinen Gesundheit und ist absolut notwendig, um Zahnfleischerkrankungen, Herzerkrankungen und Diabetes auf Distanz zu halten", sagt Gary Glassman, DDS, ein in Toronto ansässiger Zahnarzt und Endodontologe. (Achten Sie darauf, diese 6 Fehler zu vermeiden, die Sie jedes Mal machen, wenn Sie Ihre Zähne putzen.)

Yagi Studio / Getty ImagesNicht die Vitamine erhalten, die Sie brauchen

"Reduziertes Östrogen führt in der Menopause zu einem schnellen Verlust der Knochendichte, "sagt Alexis Melnick, MD, eine Assistentin, die am New York-Presbyterian / Weill Cornell Medical College den Facharzt für Geburtshilfe und Reproduktionsmedizin besucht." Die Aufrechterhaltung einer angemessenen Knochendichte vor der Menopause ist entscheidend für die Prävention von Osteoporose. Mit anderen Worten, jetzt ist der perfekte Zeitpunkt, um sicherzustellen, dass Sie genug Kalzium und Vitamin D bekommen - entweder durch Ihre Ernährung oder Nahrungsergänzungsmittel - um die Knochengesundheit auf der Straße zu unterstützen. (Versuchen Sie auch diese 4 Übungen, die Ihnen helfen, Ihre Knochen zu stärken.)

wondervisuals / Getty ImagesSchieben Sie alle anderen zuerst an

In Ihren 20ern und 30ern, wenn Sie eine Karriere aufbauen oder eine Familie gründen (oder beides!), Ist es einfach um Ihre Gesundheit in den Hintergrund zu stellen, während Sie alles andere jonglieren. Aber mach das zu dem Jahr, in dem du beginnst, dich um dich selbst zu kümmern, genauso wie du dich um andere kümmerst. "Fange eine neue Denkweise an und denke an dich selbst als eine Priorität", sagt Anne Davis, MD, ein Ob-Gyn in New York-Presbyterian / Columbia Universitätsmedizinisches Zentrum. Planen Sie eine jährliche Überprüfung mit Ihrem Hausarzt. Finde Zeit zum Sport. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Screenings und Blutuntersuchungen erhalten, die Sie benötigen. (Dies sind die 9 wichtigsten medizinischen Tests für Frauen.) Es ist einfach, diese Dinge abzulegen, aber Vorsorge kann Ihnen helfen, für die kommenden Jahrzehnte gesund zu bleiben.