Schönheit

11 Effektive Lösungen für Sodbrennen

Dekade3d Anatomie online / Shutterstock

Heiliges Sodbrennen! Sechzig Millionen Amerikaner spüren die Verbrennung mindestens einmal im Monat, und einige Studien berichten, dass mehr als 15 Millionen Amerikaner jeden Tag Symptome haben. Die Forschung legt nahe, dass diese Zahlen weiter steigen werden - wahrscheinlich aufgrund des wachsenden Übergewichtproblems des Landes (mehr darüber, wie überschüssige Pfunde später die Verbrennung auslösen können).

Sodbrennen, ein Symptom des gastroösophagealen Reflux (GERD), tritt auf, wenn Magensäure rückwärts in die Speiseröhre fließt. "Der Magen hat eine schützende Auskleidung, um sich vor der Säure zu schützen", erklärt Lisa Ganjhu, DO "Der Ösophagus nicht, so kann Säure buchstäblich brennen."

Das genaue Gefühl von Sodbrennen variiert von Person zu Person, aber am häufigsten Symptom ist starkes Brennen oder Unwohlsein in der Brust direkt hinter dem Brustbein. Alles, was Magensäure erhöht, entspannt den unteren Schließmuskel der Speiseröhre (LES, die "Ventil", die Magensäure im Magen hält), oder verringert die Kontraktion der Speiseröhre wird zu GERD beitragen. (Heile deinen ganzen Körper mit Rodales 12-tägiger Leber-Entgiftung für die Gesundheit deines Körpers!)

Glücklicherweise gibt es viel, was du tun kannst, um das Feuer zu löschen. Antazida (die Magensäure neutralisieren) und Medikamente wie H2-Blocker und Protonenpumpenhemmer (PPI), die die Magensäureproduktion reduzieren, sind alle in OTC- und Rx-Versionen erhältlich. Aber Lebensstiländerungen und andere drogenfreie Maßnahmen können einen großen Beitrag dazu leisten, die Verbrennung in Schach zu halten.

Natasha Breen / ShutterstockEigene Auslöser vermeiden.

Es wurde wissenschaftlich nachgewiesen, dass nur wenige Nahrungsmittel Sodbrennen auslösen: Schokolade, frittierte Speisen, Kaffee, Alkohol und Pfefferminz oder irgendetwas mit Pfefferminzöl. Schokolade und Pfefferminze entspannen den LES, sodass der Mageninhalt in die Speiseröhre zurücksickern kann. Frittierte Lebensmittel sowie andere fetthaltige Lebensmittel (einschließlich Lebensmittel mit gesundem Fett wie Avocados) brauchen länger, um zu verdauen, und die längere Nahrung sitzt in Ihrem Magen, das große Risiko für Reflux. "Auslöser variieren von Mensch zu Mensch, aber Sie können versuchen, diese zu beseitigen ", sagt Tieraona Low Dog, MD, ein führender Experte für integrative Medizin und Autor von Gesund zu Hause .

MEHR: 25 Köstliche Detox-Smoothies

svetlana lukienko / ShutterstockFreie Zuckerspitzen aus.

Low Dogs wichtigste Empfehlung in Bezug auf Essen ist, einer Diät mit niedrigem glykämischen Index zu folgen: "Es kann für Menschen mit GERD wirken", sagt sie und stellt fest, dass Patienten, die jahrelang mit Sodbrennen zu kämpfen hatten, es in weniger als 2 verschwinden ließen Wochen, als sie einen Ernährungsplan annahmen, der Blutzuckerspiegel durch die Vermeidung von Kohlenhydraten stabilisiert, die auf dem glycemic Index hoch sind.(Ein Atkins oder Paleo-Stil Plan würde die Rechnung passen.) Laut Low Dog können übermäßige Kohlenhydrate Gas und Blähungen erhöhen, die wiederum Bauchdruck erhöht, dass Mageninhalt zurück in die Speiseröhre zwingt. (Lesen Sie dies vor einer kohlenhydratarmen Diät.)

WerbungWerbung

Bleiben Sie in Kontakt

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Datenschutzerklärung | Über uns

Jazz3311 / ShutterstockÄndere dein Gebräu.

Wenn sich Kaffee als einer Ihrer Auslöser herausstellt, können Sie feststellen, dass der Wechsel zu dunkler gerösteten Brühen die Symptome lindert. Eine europäische Studie fand heraus, dass Espresso, französischer Braten und anderer dunkel gerösteter Kaffee leichter auf dem Bauch liegen können, da sie eine Substanz enthalten, die dem Magen sagt, dass er die Säureproduktion reduzieren soll.

anna81 / ShutterstockScale zurück.

Übergewichtige Frauen sind fast dreimal häufiger als solche mit einem gesunden Gewicht, die Sodbrennen haben, und das Abnehmen kann das Risiko einer Frau für Sodbrennen um bis zu 40% reduzieren, so die langjährige Nurses 'Health Study. Die Forscher sind sich nicht sicher, warum das Vergießen von Pfunden hilft, aber sie vermuten, dass das zusätzliche Fett um die Mitte den Druck auf den Magen erhöht und Säure in die Speiseröhre treibt. Zusätzliches Gewicht kann auch die Fähigkeit des Körpers beeinträchtigen, den Magen schnell zu leeren.

MEHR: 9 Bewährte Möglichkeiten, hartnäckiges Bauchfett zu verlieren

Norgal / ShutterstockChew Kaugummi.

Mehrere Studien zeigen, dass Kaugummi Sodbrennen unterdrücken kann, wahrscheinlich, weil es die Speichelproduktion steigert, wodurch die Magensäure neutralisiert wird. Aber wenn Pfefferminz ist einer Ihrer Auslöser, vermeiden Sie Minze-gum. Und für noch mehr Erleichterung, versuchen Sie Chooz, eine Marke von Kaugummi, die ein Antacidum enthält. Kein Kaugummi? Versuchen Sie stattdessen, an harten Süßigkeiten zu saugen.

marian lopez ojeda / ShutterstockRelax schon!

Stress verursacht kein Sodbrennen, aber "erhöht die Empfindlichkeit der Speiseröhre und des Schließmuskels, so dass weniger Säure benötigt wird, um Symptome auszulösen", sagt Ganjhu. Übung ist ein großer Stress-Buster, und es kann den zusätzlichen Vorteil der Gewichtsabnahme haben. In einer Studie reduzierten 30 Minuten Training einmal oder mehr pro Woche das Risiko von Reflux um die Hälfte. Bleiben Sie bei Bewegungen mit geringer Belastung (kräftige Lauf- oder Cardio-Kurse, bei denen Sie viel springen können Sodbrennen auslösen können) und versuchen Sie, vor oder nach dem Training mindestens eine Stunde lang nicht zu essen.

MEHR: 10 Stille Signale Sie sind viel zu stressig

Alles über Raum / ShutterstockRaise den Kopf Ihres Bettes.

Die Säure, die in Ihrem Magen bleiben soll, entweicht leichter in Ihre Speiseröhre und verursacht Sodbrennen, wenn Sie sich hinlegen oder sich bücken. Deshalb ist es eine gute Idee, zu spät zu Abend zu essen, so dass Sie nach dem Essen 3 Stunden aufrecht bleiben können. Für zusätzliche Versicherungen, erhöhen Sie den Kopf Ihres Bettes 4 bis 6 Zoll - so kann die Schwerkraft ihre Arbeit tun, um zu verhindern, Säure nach oben kriechen, wo es nicht dazu gehört. Die Verwendung eines Keilkissens kann einen ähnlichen Effekt erzeugen. Sie können auch versuchen, auf der linken Seite zu schlafen; Einige Studien zeigen, dass dies hilft bei der Verdauung und beschleunigt die Entfernung von Säure aus dem Magen.

Microgen / ShutterstockTief ein paar tiefe Atemzüge.

Eine im American Journal of Gastroenterology veröffentlichte Untersuchung ergab, dass Sie möglicherweise die Verbrennung ausatmen können. In der Studie wurden Erwachsene mit leichter GERD angewiesen, einfach tiefer und langsamer ein- und auszuatmen. Nachdem die Übungen täglich für 30 Minuten durchgeführt wurden, sank die Menge an Säure, die ihre Speiseröhre erreichte, ebenso wie Sodbrennensymptome. Obwohl die Studie klein war, sagen Experten, dass die Strategie einen Versuch wert ist.

goodmoments / ShutterstockEssen Sie kleinere Mahlzeiten.

Ein sehr voller Magen von einer großen Mahlzeit übt Druck auf den Schließmuskel aus, wodurch es wahrscheinlicher wird, dass Magensäure aufwirbelt. Wenn Sie der Verletzung etwas zuleide tun, reagiert Ihr Magen auf große Portionen, indem er gleichzeitig große Mengen an Säure produziert, was die Wahrscheinlichkeit eines Rückflusses erhöht. (Außerdem kann das Essen kleinerer Mahlzeiten auch bei der Gewichtsabnahme helfen.) Sich während des Essens zu entspannen, kann auch helfen, also versuche nicht auf der Flucht zu essen: Wenn du entspannt bist, neigst du dazu, dein Essen vollständiger zu garen, Magen- und Darmsäfte freier fließen, und die Verdauungsmuskeln kontrahieren und entspannen sich normalerweise, nach Mayo Clinic on Digestive Health .

kp photo / ShutterstockHilfe von H2O.

Wenn Sie brennende Beschwerden in der Brust oder im Hals spüren, beginnen Sie zu nippen. Eine Studie, die in der Zeitschrift Digestive Diseases and Sciences veröffentlicht wurde, fand heraus, dass Wasser möglicherweise noch wirksamer ist als säurehemmende Medikamente. Die Forschung ergab, dass Wasser den pH-Wert der Magensäure innerhalb einer Minute neutralisiert, während Antazida 2 Minuten dauerte und andere Reflux-Medikamente mehr als 2 Stunden dauerte. Sie müssen nicht für teures alkalisches Wasser aufpäppeln: Trotz des Summens, das es besonders gut ist, Sodbrennen wegen seines höheren pHs zu unterdrücken, gibt es wenig Beweise, dass es besser funktioniert als einfaches Tippen.

MEHR: Warum trinken plötzlich alle Aloe-Saft?

louella938 / ShutterstockSchläge ergänzen.

Eine, die Low Dog in ihrem Buch hervorhebt, ist Melatonin, ein Hormon, das von der Zirbeldrüse produziert wird und Schlaf und Wachzustand reguliert. "Zwischen 22 Uhr und Mitternacht produziert der Körper hohe Mengen an Magensäure, weshalb der Reflux oft schlimmer ist Nachts ", erklärt sie. Melatonin hilft, Magensäure zu schließen, wenn es Zeit ist zu schlafen und strafft auch den unteren Schließmuskel der Speiseröhre, verhindert den Rückfluss von Säure. Eine Studie fand heraus, dass es genauso gut funktioniert wie Prilosec.