Schönheit

5 Heilende Ätherische Öle

Ätherische Öle, die starke medizinische und kosmetische Eigenschaften besitzen, sind ein vielseitiger Bestandteil eines Schranks für natürliche Medizin. Sie arbeiten, um das körpereigene Heilsystem zu unterstützen, und können, wenn sie richtig angewendet werden, die herkömmlichen rezeptfreien Mittel ersetzen.

Ätherische Öle haben eine sehr kleine Molekülgröße, was bedeutet, dass ihre heilenden Eigenschaften leicht von der Haut absorbiert werden, aber nicht aufgenommen werden sollten. Die Wirksamkeit sorgt dafür, dass nur wenige Tropfen gleichzeitig benötigt werden, so dass eine kleine Flasche bei sparsamer Anwendung einige Jahre halten kann. Die meisten haben eine Haltbarkeit von fünf bis zehn Jahren mit Ausnahme von Zitrusölen, die nach etwa zwei Jahren ihre Wirksamkeit verlieren.

AdvertisementAdvertisement

Bleiben Sie in Kontakt

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Datenschutzerklärung | Über uns

Denken Sie beim Kauf ätherischer Öle daran, dass sie nicht mit Duftölen identisch sind, die synthetisch sind und möglicherweise nicht sicher auf der Haut verwendet werden können; ätherische Öle sind immer natürlich.

Mehr von Fox News: Angststörungen: Behandlungen und Tipps für die Bewältigung

Viele Öle müssen auch mit einem "Trägeröl" verdünnt werden, das als Basis dient, um ein paar hinzuzufügen Tropfen von ätherischen Ölen zu. Einige gute Trägeröle sind Süßmandel, Sesam und Kokosnussöl.

Verwenden Sie immer ein Trägeröl, wenn Sie ätherische Öle bei Babys und Kindern verwenden, da ihre Haut viel empfindlicher auf die Wirkung reagiert und um sicher zu sein, sollten alle ätherischen Öle während des ersten Trimesters der Schwangerschaft vermieden werden. Sprechen Sie immer mit Ihrem Arzt, bevor Sie ätherische Öle bei sich oder Ihren Kindern anwenden.

Hier sind fünf ätherische Öle, die ideal für Anfänger sind, da sie wenige Kontraindikationen haben und für eine Vielzahl von verschiedenen Beschwerden verwendet werden können.

Lavende r ist das bekannteste der ätherischen Öle, und das aus gutem Grund. Es hat antivirale und antibakterielle Eigenschaften, die die Heilungszeit für Kratzer, Bisse und Stiche verringern können. Es benötigt kein Trägeröl und kann direkt auf das betroffene Gebiet aufgetragen werden. Es hat sich auch gezeigt, dass Lavendel Entspannung und Schlaf fördert. Versuchen Sie, ein paar Tropfen ins Bad oder auf Ihr Kopfkissen zu geben, damit Sie sich entspannen und einschlafen können.

Mehr von Fox News: Umweltchemikalien ein Schwangerschaftsrisiko, Bericht behauptet

Pfefferminze ist ein wunderbares Kühlöl, das Ihnen helfen kann, die Hitze eines heißen Tages oder eines Fiebers zu schlagen. Fügen Sie einfach ein paar Tropfen zu einem Trägeröl hinzu und reiben Sie auf Ihrem Rücken, Nacken und Brust für einen sofortigen Kühleffekt. Der Pfefferminzduft kann auch helfen, Übelkeitsgefühle zu bekämpfen, was ihn zu einer guten Wahl für Bewegung oder morgendliche Übelkeit macht.In Kombination mit ein paar Tropfen Lavendelöl und angewendet auf die Schläfen, kann es auch die Intensität von Kopfschmerzen und Migräne reduzieren. Als Bonus kann Pfefferminze auch helfen, eine Insekteinvasion ohne den Gebrauch der ätzenden Chemikalien loszuwerden; Fügen Sie einfach ein paar Tropfen in heißes Wasser und wischen Sie die Oberflächen mit einem Pfefferminz-infundierten Tuch ab.

Eucalyptus ist ein starkes krampflösendes, antivirales und antibakterielles Öl, das ideal für Husten und Erkältungen ist. Das Hinzufügen von ein paar Tropfen zu einem Becken mit dampfendem Wasser zum Einatmen oder einem Vaporizer kann helfen, sowohl die Nasenwege als auch die Lungen zu desinfizieren und zu reinigen. Etwas Eukalyptus auf einem Taschentuch ist ein praktischer Weg, um das kraftvolle Öl den ganzen Tag lang zu inhalieren, und eine regelmäßige Anwendung während der kalten Jahreszeit kann helfen, eine vollständige Erkältung zu verhindern.

Teebaumöl ist ein starkes antibakterielles, antimykotisches und antiseptisches Öl. Nur ein paar Tropfen mit einem Trägeröl gemischt ist alles, was Sie brauchen, um Schnitte, Kratzer, Pilzinfektionen, Insektenstiche, Warzen und sogar Schuppen zu behandeln. Es kann auch als kraftvolle Aknebehandlung verwendet werden, wenn es mit Kokosöl oder Aloe Vera Gel gemischt wird. Hinzufügen von etwas zu einem Vaporizer wird auch dazu beitragen, die Verstopfung der Brust zu lösen. Teebaumöl ist so kraftvoll, dass das Mischen von zwei Teelöffeln Öl in zwei Tassen Wasser Ihnen einen sicheren, natürlichen Allzweckreiniger gibt.

Römische Kamille hat einen schönen, milden Duft, der für seine entspannende Wirkung bekannt ist, aber auch eine starke entzündungshemmende Wirkung hat. Es ist die ideale Wahl für rote, entzündete oder empfindliche, zu Akne neigende Haut. Es ist viel sanfter als Teebaumöl, daher ist dieses Bakterizid eine gute Wahl für empfindliche Haut und kann sogar mit einem antibakteriellen Trägeröl wie Kokosnussöl verwendet werden, um Windeldermatitis zu behandeln und Ekzeme zu lindern.

Wenn Sie sich einmal mit diesen ätherischen Ölen vertraut gemacht haben, ist das Abzweigen und Erstellen eigener Kombinationen einfach und macht Spaß. Sie können leicht in Ihr tägliches Leben integriert werden, sei es als Hausmittel oder einfach nur Aromatherapie, um Ihre Stimmung zu steigern.

Überprüfen Sie immer auf Kontraindikationen, insbesondere während der Schwangerschaft oder bei einer Erkrankung, die eine medizinische Behandlung erfordert.

Mehr von Fox News: Acid Reflux 101: Häufige Ursachen, Symptome und Behandlungen