Schönheit

5 Möglichkeiten, sich tatsächlich zahnmedizinische Arbeit zu leisten, wenn Sie im Ruhestand sind

etoileark / shutterstock

Sie sind Rentner - herzlichen Glückwunsch! Es gibt nur eine Sache: Medicare, für die Sie im Alter von 65 Jahren berechtigt sind, deckt keine routinemäßige zahnärztliche Arbeit ab. "Ich finde das für viele Senioren schockierend", sagt Shelley Lyford, CEO des West Health Institute in San Diego.

Auch wenn Sie sich für Medicaid qualifizieren - und viele Menschen nicht - nur vier Staaten bieten eine umfassende zahnärztliche Leistung an, sagt Beth Truett, President und CEO von Oral Health America, einer Non-Profit-Organisation für Zahngesundheit "Medicaid ist keine robuste Lösung, wenn Sie nicht in Minnesota, North Dakota, Connecticut oder Wisconsin leben."

Der Mangel an Abdeckung führt zu einer Situation, in der etwa 1 in 5 Erwachsene 65 Jahre und älter ist haben unbehandelte Karies und 40% der Senioren haben 2014 laut einer Analyse der Pew Charitable Trusts überhaupt keinen Zahnarzt besucht. "Nur 9,8% der gesamten Bevölkerung haben einen Zahnersatz, wenn sie in Rente gehen." Truett: "Dies ist eine große Veränderung gegenüber der Zeit vor der Rezession, als große Unternehmen große Vorteile hatten."

Wenn Sie sich fragen, wie Sie Ihre zahnmedizinischen Kosten nach der Pensionierung verwalten, hier sind ein paar Strategien. (Heilen Sie Ihren ganzen Körper mit Rodales 12-tägiger Leberentgiftung für die gesamte Körpergesundheit.)

Paul WindleConsider Kauf von privaten Zahnversicherung.

Natürlich werden die Prämien höher sein, als wenn Sie einen Arbeitgeber hatten, aber es könnte sich lohnen. "Selbst wenn die Deckung nur 1 500 US-Dollar beträgt, stellt sie 1500 US-Dollar ausgehandelte Dienstleistungen dar, was bedeutet Ihre $ 1, 500 werden weiter gehen, als wenn Sie aus eigener Tasche bezahlen würden, "weil ein Zahnarzt im Netzwerk einen ermäßigten Preis für Dienstleistungen berechnet, die auf seiner Vereinbarung mit der Versicherungsgesellschaft basieren", sagt Truett.

MEHR: 8 Zeichen, die Sie benötigen könnten Zahnersatz

matthew batesSuchen Sie nach lokalen Ressourcen. Da die Ressourcen je nach Bundesland und Stadt unterschiedlich sind, sollten Sie als erste Anlaufstelle Ihre lokale Agentur für das Altern sein. Die Leute dort können Sie auf Organisationen in Ihrer Gegend hinweisen, die kostenlose oder ermäßigte Zahnpflege anbieten. In New York bietet die New York State Mission of Mercy beispielsweise eine kostenlose 2-tägige Zahnklinik für Patienten ohne Zahnbehandlung an. Probieren Sie aoa. gov, um deins zu finden.

AdvertisementAdvertisement

Bleiben Sie in Kontakt

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Datenschutzerklärung | Über uns

Lizenzfreie StockSuche eine Zahnschule aus.

Zahnmedizinische Schulen sind ein großartiger Ort, um eine Prüfung zu machen und Ihre Zähne für weniger Geld reinigen zu lassen, aber es gibt einen Nachteil. "Die Warteliste ist oft lang", sagt Truett, "Sie müssen vielleicht 3 Monate warten einen Termin."Sie können eine zahnärztliche Schule in Ihrer Nähe finden. Toothwisdom. Org.

MEHR: 12 Rote Fahnen im Büro des Zahnarztes

g studio / shutterstockGehen Sie bei Gesundheitszentren der Gemeinde oder Seniorenzentren nach.

Gesundheitszentren in der Gemeinde bieten möglicherweise eine Zahnklinik an, die oft eine gleitende Skala für Gebühren in Abhängigkeit vom Einkommen verwendet.Zum Beispiel bieten die Community Health Centres von Burlington, VT, diese Art von Arrangement.Zentrale Zahnärzte besuchen auch manchmal Seniorenzentren und bieten ihre Dienste an "In Chicago gibt es einen wunderbaren Zahnarzt, der einen Transporter hat, und er nimmt den Transporter in die Seniorenzentren", sagt Truett.

Alliance / Getty ImagesHalten Sie sich gesund. Eine der besten Möglichkeiten, teure Zahnbehandlungen zu vermeiden Achten Sie darauf, Ihre Zähne gründlich zu pflegen, das heißt jeden Tag, zweimal am Tag, und einmal täglich einen Interdentalreiniger (z. B. Zahnseide) zu bürsten. "Wenn Sie dies selbst nicht können, dann Ihre Pflegekräfte muss es tun ", sagt Judith Jones, DDS, a Professor an der Henry M. Goldman Schule für Zahnmedizin an der Boston University. Und wenn Sie Karies bekommen, brauchen Sie eine regelmäßige Fluorid-Behandlung oder Spülung. "Es ist nicht nur für Kinder mehr", sagt Jones.