Video

6 Haartrocken-Fehler, die Ihrem Haar Jahr für Jahr hinzufügen

JW LTD / getty images

Föhnen können zwar Zauber wirken, aber sie können auch eine ganze Reihe von Haarproblemen verursachen. Sicher, der Prozess mag wie ein Kinderspiel erscheinen (nasse Haare nehmen, Fön einschalten, trocknen), aber wenn Sie nicht die richtige Technik und Werkzeuge verwenden, könnten Sie Ihre Haare beschädigen und Alterung beschleunigen, so dass es aussieht frittiert und gekräuselt. Hier sind die häufigsten flauen Fehler und wie man sie repariert, um gesünderes, jünger aussehendes Haar zu bekommen. (In 2 Monaten bis zu 25 Pfund abnehmen - und strahlender aussehen als je zuvor - mit dem neuen Jüngeren in 8 Wochen planen!)

MEHR: 8 Fehler, die Sie mit With Dry Shampoo machen

photographee. eu / shutterstock Du beginnst mit klatschnassen Haaren.

Ja, der Sinn eines Föhns besteht darin, Ihr Haar von nass bis trocken zu halten, aber wenn Sie mit durchnässtem Haar beginnen, erhöht sich die Belastung durch schädliche Hitze. Stattdessen tupfen Sie Ihr Haar sanft mit einem Handtuch oder lassen Sie es an der Luft trocknen, bevor Sie zum Fön greifen. "Es ist am besten, das Haar vorzutrocknen, um überschüssiges Wasser zu entfernen, bevor Sie das Haar abschneiden und stylen", sagt Jonathan De Paca, Stylist bei Frederic Fekkai Palm Beach. "Dadurch wird die Textur Ihres Haares geschmeidig und strahlend."

alekso94 / shutterstockSie sind zu nah für Komfort.

Ein großer Fehler, der leicht Ihre Enden beschädigen kann, ist das Halten des Föns zu nah an Ihrem Haar auf dem Pinsel, sagt Rebecca Kazin, MD, ein Associate Director am Washington Institut für Dermatologische Laserchirurgie und Assistenzprofessor für Dermatologie an John Hopkins University School of Medicine "Halten Sie den Fön etwa 12 cm von den Haaren entfernt, um Schäden zu vermeiden", schlägt De Paca vor.

MEHR: 9 Lösungen für trockenes, sprödes Haar

WerbungAdvertisement

Bleiben Sie in Kontakt

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Datenschutzerklärung | Über uns

alliance / shutterstockSie verbringen zu viel Zeit in einer Sektion.

Wie ein Laufsteg am Flughafen wollen Sie die Dinge ständig in Bewegung halten, rät Kazin. Ansonsten braten Sie nur Ihre Haare an einer Stelle. Es ist also keine Überraschung, dass die Haare in der Nähe Ihres Gesichts trockener und krauser als andere Flecken sind, da sich die meisten von uns auf diesen Bereich konzentrieren.

MEHR: 5 Anti-Frizz-Produkte, die tatsächlich funktionieren

fuzzbones / shutterstock Sie können den "coolen" Button nicht nutzen.

Dieser kleine Knopf an Ihrem Fön hat tatsächlich einen wichtigen Zweck: Der kühle Schuß dichtet die Kutikula des Haares ab, die Feuchtigkeit speichert und das Haar glänzend und gesund hält, so Kazin."Wenn Ihr Haar zu etwa 80% trocken ist, schalten Sie auf die kühlste Einstellung um", sagt De Paca. "Alles, was Sie an diesem Punkt des Trocknungsprozesses brauchen, ist der letzte Schliff und die kühle Aufnahme schließt die Trocknung ausreichend ab und schützt vor Überhitzung. "

De Paca fügt hinzu:" Das Schließen der Nagelhaut Ihres Haares reflektiert das natürliche Licht und verleiht Ihnen ein extra glänzendes Aussehen. Es wird auch Ihre Haare weniger reaktiv gegenüber den Elementen wie Feuchtigkeit halten. "

MEHR : 4 Secret Ingredients For Shiny Hair

Einsame Rollator / ShutterstockSie knausern auf Qualität, wenn es um Bürsten und Föhne geht.

Für alle Haartypen empfiehlt De Paca die Verwendung eines Eberborstenpinsels. "Dies verleiht dem Haar Glanz und hilft, die Nagelhaut zu glätten", sagt er. Überspringen Sie Metallbürsten, die dazu neigen, Hitze zu halten - fast wie ein Mini-Heiß-Werkzeug - und Schäden verursachen. Wenn es um die Auswahl des besten Föns geht, empfiehlt De Paca ionische: "Die Ionen-Technologie zerlegt die Wassermoleküle und trocknet Ihre Haare viel schneller", sagt er. Wählen Sie auch einen Fön, der in den Bereich von 1300 bis 1875 Watt fällt. "Sie wollen einen, der stark genug ist, um seine Arbeit relativ schnell zu erledigen", sagt Kazin.

spantomoda / shutterstockDie Einstellungen werden nicht angepasst.

Entscheiden Sie sich für einen Blastrockner mit mehreren Heizstufen. Auf diese Weise können Sie den Luftstrom und die Temperatur an Ihren Haartyp anpassen, bemerkt De Paca. Zum Beispiel kann dickes, grobes Haar oft höhere Hitze verarbeiten, während dünnes oder zerbrechliches Haar bei niedrigerer Hitzeeinstellung besser wirkt.

Genauso wichtig wie Technik und Werkzeug ist aber die Wahl der richtigen Haarpflegeprodukte. Um das Haar jung und glänzend zu halten, schützen Sie es. Verwenden Sie immer hitzeschützende Produkte wie Fekkai Blowout Primer oder Kiehls Heat-Protective Seidenglättungscreme, bevor Sie heiße Werkzeuge verwenden. Als Bonus neigen diese Produkte auch dazu, auf Frizz zu reduzieren.

MEHR: 5 Möglichkeiten, Ihren Haarschnitt länger zu machen