Essen

6 Einfache Übungen zur Stärkung Ihrer Beckenboden-und helfen Ihnen Orgasmus

Karly Treacy

Für viele Frauen können Orgasmen schwer fassbar sein. Während es eine Reihe von Faktoren gibt, die sich darauf auswirken, ob du einen großen "O" -Moment hast, gibt es einen bewährten Weg, um dir jedes Mal zu helfen, sagt Karly Treacy, eine in Los Angeles ansässige Yogalehrerin: Stärkung und Dehnung deines Beckens Bodenmuskeln.

"Orgasmus ist eine Reaktion von Muskelkontraktionen, und je stärker und flexibler ein Muskel ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass er" feuert "oder kontrahiert", sagt Treacy, die auf Beckenboden spezialisiert ist Bodengesundheit. "Wenn Ihre Beckenbodenmuskulatur zu schwach ist - oder auf der anderen Seite, wenn sie zu eng sind - besteht eine größere Chance, dass Sie schmerzhaften Geschlechtsverkehr und Unfähigkeit zum Orgasmus haben." (Versuche diese 5 besten Sexpositionen, um dir beim Orgasmus zu helfen.)

Die gute Nachricht? Die Übungen und Dehnungen, die dem Beckenboden zugute kommen, sind ebenfalls sehr stärkend und helfen Ihnen, mehr zu atmen (was die Zwerchfell- und Beckenbodenmuskulatur ausdehnt) und tief zu entspannen. Hier teilt Treacy ihre 6 Lieblings-Beckenbodenbewegungen, die Ihnen zum Orgasmus verhelfen werden.

Karly TreacySitzende Atmung

Es mag einfach klingen, aber einen bequemen Sitz zu finden und tief in die Seitenrippen zu atmen, kann die Muskulatur des Zwerchfells und des Beckenbodens dazu anregen, sich zu dehnen, sagt Treacy. Wenn du einatmest, visualisiere die Kiemen eines Fisches und wie sie sich beim Einatmen ausdehnen. Während du das machst, dehnen sich das Zwerchfell und der Beckenboden aus. Wenn Sie vollständig ausatmen, fühlen Sie, wie die Rippen wieder in die Mitte kommen und der Beckenboden sich subtil anhebt. Fahren Sie für 8 bis 10 Atemzüge fort. (Sie haben 10 Minuten Zeit? Sie können mit Vorbeugung neue 10-Minuten-Trainingseinheiten und 10-minütige Mahlzeiten abnehmen.)

Karly TreacyReclined Bound Angle Stretch

"Es besteht eine enge Beziehung zwischen den inneren Oberschenkeln oder Adduktoren und den Beckenbodenmuskeln", sagt Treacy. "Wenn die Adduktoren fest sitzen, macht es die Beckenbodenmuskulatur ist viel weniger elastisch. " Diese Yoga-Pose macht die Beckenbodenmuskulatur biegsamer, indem sie die inneren Oberschenkel streckt. Legen Sie sich auf den Rücken und bringen Sie die Fußsohlen zum Anfassen. Legen Sie eine Art von Unterstützung unter Ihre äußeren Oberschenkel, wie Yoga Blöcke oder aufgerollte Handtücher, die die Öffnung der inneren Oberschenkel unterstützen wird. Entspannen Sie sich hier für 3-5 tiefe Atemzüge, dann machen Sie Ihre Kegel-Übungen in dieser Position. (Möchten Sie Ihre Oberschenkel und Ihren Po straffen? Dieses effektive Barrentraining dauert weniger als 10 Minuten.)

Treacy sagt, dass es wichtig ist, ein paar wichtige Punkte zu verstehen, wenn es um diese Beckenbodenstärkungsübung geht."Ein Kegel greift nicht einfach in die Muskeln ein, wenn man den Urinfluss stoppt", sagt sie. "Diese Aktion greift nicht alle Muskeln des Beckenbodens an, die notwendig sind, um sie zu stärken." Hier ist, wie man Kegels den richtigen Weg geht:

  • Stellen Sie sich zunächst die Muskeln Ihres Beckenbodens vor, die horizontal zwischen Ihren Sitzknochen (die am unteren Ende jeder Wange) und vertikal zwischen Ihrem Schambein und Steißbein verlaufen.
  • Atmen Sie tief ein und ziehen Sie beim Ausatmen die Muskeln zwischen Ihren Sitzknochen zusammen, als wären es zwei Aufzugstüren, die sich in der Mitte treffen. Sobald die Türen geschlossen sind, heben Sie den Fahrstuhl an und lassen Sie ihn los.
  • Stellen Sie sich als nächstes die Beckenbodenmuskeln zwischen Schambein und Steißbein als zwei Aufzugtüren vor und atmen Sie aus, ziehen Sie diese Muskeln zusammen, um sich in der Mitte zu treffen, heben Sie den Aufzug an und lassen Sie sie los.
  • Zeichnen Sie schließlich alle vier Aufzugstüren gleichzeitig, treffen Sie sich an einer Stelle in der Mitte und heben Sie sie an. Wiederholen Sie dies jeweils 5 mal.

Präventions-Premium: Sex sollte nicht schmerzhaft sein. Hier ist, was helfen kann.

AdvertisementAdvertisement

Bleiben Sie in Kontakt

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Datenschutzerklärung | Über uns

Karly TreacyRunner's Longe

Diese Strecke verlängert alle Muskeln in der Vorderseite des hinteren Beines, bis hin zu den tiefen Muskeln des unteren Bauches, die sich in der Beckenschale befinden, sagt Treacy. Schritt ein Fuß nach vorne stapeln dieses Knie über den Knöchel und lassen Sie das Knie auf dem Boden ruhen. Richten Sie mit beiden Händen Ihren vorderen Fuß ein; Wenn deine Hände es nicht leicht auf den Boden schaffen, lege sie auf zwei Blöcke. Dann lassen Sie Ihre Hüften nach vorne bewegen, um den Oberschenkel des Hinterbeins zu öffnen. Überprüfen Sie, ob das vordere Knie direkt über dem Knöchel liegt. Halten Sie für 12 bis 15 tiefe Atemzüge.

Karly TreacySide Ausfallschritt

Dieser Ausfallschritt öffnet die inneren Oberschenkel, was den Beckenboden verlängert, sagt Treacy. Stehen Sie mit Ihren Füßen um eine Beinlänge auseinander. Halten Sie die Verbindung der beiden Fersen mit dem Boden, beugen Sie sich in ein Knie. Bringe deine Hände zu Boden oder zu Blöcken. Halten Sie das andere Bein gerade und drehen Sie das gerade Bein von außen tief in die Hüftpfanne, so dass die Zehen zur Decke zeigen. Halten Sie für 8 Atemzüge, dann Seiten wechseln und noch einmal pro Seite wiederholen.

MEHR: 5 Häufige Meds, die deinen Sexualtrieb töten könnten

Karly TreacyHamstring Stretch

Diese Strecke öffnet die gesamte Rückseite des Beins von der Ferse des Fußes bis zur Unterseite des Hinterns, "Das hilft, die tiefen Beckenbodenmuskeln dadurch zu dehnen", sagt Treacy. Strecken Sie ein Bein von Händen und Knien gerade aus und beugen Sie den Fuß. Halten Sie die Hüfte des Hinterbeins direkt über das hintere Knie und achten Sie darauf, dass die Wirbelsäule nicht rund ist. Halten Sie für 10-12 tiefe Atemzüge. (Wenn du Knieschmerzen hast, gibt es 7 Wege, wie du verhindern kannst, dass sie dein Sexualleben beeinträchtigen.)

Karly TreacyUnterstützte Taube

"Diese stärkende Yogahaltung wird die äußeren Hüftmuskeln, die das Becken umgeben, dehnen und verlängern. sagt Treacy.Platzieren Sie eine Yoga-Nackenrolle oder eine gefaltete Decke senkrecht zu einer Yogamatte. Um in diese Pose zu kommen, platzieren Sie das vordere Bein gerade vor dem Polster. das hintere Bein erstreckt sich gerade von der Hüfte zurück, wobei der innere Oberschenkel zur Decke rollt. Falten Sie Ihr Vorderbein so tief, wie es Ihr Körper bequem zulässt, und stellen Sie sicher, dass Sie sich hier entspannen und weicher werden können. Wenn das zu anstrengend ist und Sie sich nicht entspannen können, stützen Sie Ihren Oberkörper und gehen Sie auf ein anderes Kissen oder einen Stapel Decken. "Wenn Sie sich in dieser Pose nicht entspannen können, werden die Muskeln weiter greifen und Sie werden es nicht tun tun Sie etwas, um Ihren Beckenbodenmuskeln zu helfen ", sagt Treacy. Halten Sie diese Strecke für 10-15 Atemzüge, dann wechseln Sie die Seiten.