Leben

6 Seltsame Zeichen, dass du nicht genug Eisen bekommst

pasieka / getty images

Wenn Sie sich langsam von einem Gefühl der Munterkeit und Energie zum Erschöpften und Kämpfen auf der Treppe (ganz zu schweigen von einem täglichen Training) gedrängt haben, könnte Eisenmangel vorliegen beschuldigen. Es ist der häufigste Ernährungsdefizit in den Vereinigten Staaten und Frauen sind ein höheres Risiko als Männer. Sie können Tante Flo dafür verantwortlich machen.

Sie sind offiziell anämisch, wenn nicht genug Eisen in Ihrem Körper ist, um die notwendige Menge an Hämoglobin zu erzeugen. Hämoglobin ist der wichtigste Bestandteil der roten Blutkörperchen und wirkt wie ein Transportsystem für Sauerstoff in Ihrem Körper. Wenn Ihr Körper nicht genug Eisen hat, um Hämoglobin zu bilden, sinkt die Zahl der roten Blutkörperchen und macht es Ihren Geweben schwerer, den benötigten Sauerstoff zu bekommen, was häufig zu Müdigkeit und Kurzatmigkeit führt. (Bist du ständig müde? Sieh dir Heile deinen ganzen Körper an, um wieder wie du selbst zu sein.)

AdvertisementAdvertisement

Bleiben Sie in Kontakt

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Datenschutzerklärung | Über uns

MEHR: 5 Dinge, die deine Blutgruppe über dich sagt

Während das Essen von eisenreicheren Nahrungsmitteln hilft, Anämie zu behandeln, wenn du wirklich anämisch bist, besteht die Chance, dass Eisen in deiner Ernährung fehlt Das Problem. Eisenmangel wird häufiger durch die Unfähigkeit, Eisen zu absorbieren, Nebenwirkungen von Medikamenten oder Operationen, unzureichende Produktion roter Blutkörperchen oder Blutverlust verursacht.

Während einige Symptome von Eisenmangel erwartet werden, wie Müdigkeit und Kurzatmigkeit, scheinen andere keine Verbindung zu Ihren Eisenspiegeln zu haben. Hier, um 6 zu achten.

1. Der Wunsch, Dreck zu essen

gettyimages-478224893-essen-dreck-kyoshino. jpg

kyoshino / getty images

Wenn du als Kind Dreck gegessen hast, warst du vielleicht Eisenmangel. Aus irgendeinem Grund sind die Forscher immer noch nicht sicher, Menschen mit schweren Eisenmangel sehnen sich oft Non-Food-Artikel wie Schmutz, Ton, Maisstärke, Paint Chips, Pappe und Reinigungsmittel. Die Bedingung wird Pica genannt und kann schwierig zu fangen sein, weil Leute sich schämen, zuzugeben, dass sie diese seltsamen Süchte haben. Aber für Patienten, die Non-Food-Heißhunger melden, helfen oft Eisenpräparate.

2. Spoon nails

Obwohl sie mit dem Rest deines Körpers in keinem Zusammenhang stehen, können deine Nägel tatsächlich viel über deine Gesundheit aussagen, einschließlich, ob du Eisenmangel hast oder nicht. Zusammen mit schwachen und brüchigen Nägeln können Löffel-Nägel, auch Koilonychia genannt, auf ein zugrunde liegendes Eisenproblem hindeuten.Sie sehen genau aus, wie sie klingen - das Innere Ihres Nagels sinkt ein und hinterlässt einen Fingernagel, der wie ein Löffel geformt ist. Da Löffel Nägel auch durch ein Trauma verursacht werden können (aka ein gestauter Finger), Exposition gegenüber Petroleum-basierten Lösungsmitteln und andere Probleme, empfiehlt die American Academy of Family Physicians Ärzte einen Bluttest für Anämie, wenn andere Ursachen für Löffel Nägel sind nicht offensichtlich.

3. Gebrochene Lippen

gettyimages-122375454-cracked-lip-ian-hooton. jpg

ian hooton / getty images

Dank schwieriger Winter, trockener Zimmer oder der Gewohnheit, die Lippen zu lecken, kennt fast jeder den Schmerz der aufgesprungenen Lippen. Aber etwa ein Drittel der Menschen mit Eisenmangel sind in eine bestimmte Art von Cracking eingeweiht, die angulare Cheilitis genannt wird und die Mundwinkel betrifft. Und diese krachenden Ecken können es schwierig machen, zu essen, zu lächeln oder sogar zu schreien. In einer Studie an Menschen mit eckiger Cheilitis fanden Forscher 35% der Patienten einen Eisenmangel.

In diesen Fällen sagten sie, eine alleinige Behandlung der angularen Cheilitis würde nicht helfen. Sie müssen den zugrunde liegenden Eisenmangel behandeln, damit die Risse nicht immer wieder zurückkommen.

MEHR: 8 Dinge, die passieren, wenn Sie endlich aufhören zu trinken Diät Soda

4. Eine geschwollene Zunge

Ein weiteres nicht so naheliegendes Symptom eines Eisenmangels ist die atrophische Glossitis, auch bekannt als geschwollene und zarte Zunge. Jemand mit Glossitis wird eine Zunge haben, die stark anschwillt, so dass die üblichen Beulen auf der Oberfläche verschwinden und Ihre Zunge glatt erscheinen lässt. Die Schwellung kann zu Problemen beim Kauen, Schlucken oder Sprechen führen.

5. Ein beständiges Verlangen nach Eis

gettyimages-538261241-eis-craving-g215. jpg

g215 / getty images

Craving Ice ist eine spezielle Form von Pica namens Pagophagia. Und Heißhunger ist eines der häufigsten Symptome eines schweren Eisenmangels. Obwohl Gründe für dieses Verlangen unklar sind, theoretisieren einige Ärzte, dass das Kauen von Eis die Wachheit bei Menschen mit Eisenmangel erhöht (die typischerweise träge und müde sind) oder dass es ihre geschwollenen Zungen beruhigt. Aber wenn du ab und zu gerne auf dem Eis knirschst, das im Boden deiner Tasse ist, mach dir keine Sorgen. Menschen mit Pagophagie essen nicht nur gelegentlich Eiswürfel; Sie sehnen sich danach und gehen jeden Tag mehrere Tassen auf mehrere Kilo Eis.

MEHR: 12 Nahrungsmittel, die Cholesterin natürlich senken

6. Kribbelnde Beine

Wenn Sie jemals auf einem Stuhl gesessen haben, sich aber einfach nicht wohl fühlen konnten, wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie Ihre Beine weiter bewegen sollten, haben Sie eine Vorstellung davon, wie das Restless-Legs-Syndrom (RLS) ist. Außer Menschen, die RLS haben, fühlen sich die ganze Zeit so. Das Gefühl wurde beschrieben als Brennen, Zerren, Kribbeln oder wie Insekten in den Beinen kriechen. Und während Ärzte immer noch nicht ganz sicher sind, was diesen Zustand verursacht, deuten einige vorläufige Forschungsergebnisse darauf hin, dass Eisenmangel ein grundlegendes Problem sein könnte.

Wann Sie einen Arzt aufsuchen sollten

Wenn Sie mehrere der oben genannten Symptome abgehakt haben, ist es möglicherweise an der Zeit, Ihren Arzt aufzusuchen. Aber denken Sie daran, dies sind nur die bizarren.Wenn Sie bemerkt haben, dass Sie müde sind, wenn Sie die Treppe hochgehen oder Sport treiben, schwindlig werden oder sich oft schwach fühlen, können diese Symptome auch auf ein Problem mit Ihrem Eisenspiegel hinweisen. Wenn Sie einen Eisenmangel vermuten, vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrem Arzt für Blutuntersuchungen. Selbstbehandlung mit Eisenpräparaten oder sogar eine eisenreiche Diät kann gefährlich sein, da zu viel Eisen Probleme wie Knochenverlust und Leberschäden verursachen kann.