Schönheit

8 Dinge, die deine Nippel über deine Gesundheit sagen

Laurent Hamels / Getty Images

Brustwarzen sind nicht nur dekorativ - aber das wussten Sie schon. Etwas, das du vielleicht nicht gewusst hast: Deine Brustwarzen können dich auf einige ernsthafte Gesundheitsprobleme hinweisen.

Wenn Sie eine plötzliche Kräuselung oder Dellenbildung der Haut um oder auf Ihrer Brustwarze bemerken - besonders wenn sie nur um eine Brustwarze auftritt -, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Dies könnte ein Warnsignal für Brustkrebs sein.

Hier sind 7 weitere Dinge, die Sie über Ihre Brustwarzen wissen sollten:

Tricia Shay Photography / Getty Images1. Der Nippelausfluss ist oft normal - auch wenn Sie nicht schwanger sind oder stillen.

Diese Entladung (milchig, bläulich-grün oder klar) kann bei den meisten Frauen auftreten, wenn die Brustwarze gequetscht wird, erklärt Leah S. Gendler, MD, eine Brustchirurgin am Morristown Medical Center in New Jersey. Aber wenn Sie nicht quetschen - und vor allem, wenn der Ausfluss blutig ist und / oder nur von einem Ihrer Brüste kommt -, wenden Sie sich an einen Arzt, rät Gendler. Die Entladung könnte das Ergebnis eines gutartigen Wachstums, einer harmlosen Zyste oder eines Brustkrebses sein. (In Präventionsleitfaden für Brustkrebs finden Sie alles, was Sie über die Diagnose, Behandlung und Genesung von Brustkrebs wissen müssen.)

AdvertisementAdvertisement

Bleiben Sie in Kontakt

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Datenschutzerklärung | Über uns

Peter Lammerten / EyeEm / Getty Images2. Dritte Brustwarzen sind häufiger, als Sie denken.

Einer Schätzung zufolge haben bis zu 27 Millionen Amerikaner eine dritte Brustwarze irgendwo auf ihrem Körper. Diese "überzähligen" Brustwarzen werden oft mit Maulwürfen oder Hautmarkierungen verwechselt. Eine dritte Brustwarze zu haben ist kein Problem, und sie kann leicht in einem ambulanten Verfahren entfernt werden, erklärt die plastische Chirurgin Grace Ma von Peachtree Plastic Surgery in Atlanta. "Der gesamte Eingriff dauert etwa 30 Minuten", sagt sie. und die Wiederherstellung ist minimal. "

Philip Haynes / Getty Images3. Übung kann Brustwarzen scheuern.

Ein gut sitzender Sport-BH hilft ebenso wie nicht scheuernde Balsame oder runde Bandagen an den Brustwarzen. Aber wenn Sie keine kräftige Aktivität machen und bemerken, dass Ihre Brustwarzen rot, juckend, schuppig und / oder schuppig sind, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Dies könnte ein Zeichen für die Paget-Krankheit sein, eine seltene Form von Krebs, an der Brustwarze und Warzenhof beteiligt sind, sagt Gendler. Sie fügt hinzu: "Es könnte auch ein Ekzem sein, also werde nicht ängstlich. Lass einfach deinen Arzt untersuchen."

rgbdigital / Getty Images4. Haarige Brustwarzen sind normal - auch bei Frauen.

Diese kleinen Beulen um die Brustwarzen herum sind normale Haarfollikel. Wenn du dunkle Haare auf deinen Brustwarzen hast, zupfen, wachst oder schneide sie vorsichtig. Wenn diese Haarfollikel schmerzhaft werden, an Größe zunehmen oder juckend und schuppig sind, suchen Sie Ihren Arzt auf. Es könnte ein Zeichen von Infektion oder Krebs sein.

Monashee Alonso / Getty Images5.Brustwarzenschmerzen während des Stillens sind häufig (und vermeidbar).

Pochende, brennende, gerissene oder wunde Brustwarzen sind alle gängigen Beschwerden, besonders in den ersten Wochen des Stillens. Aber wenn dieser Schmerz anhält, konsultieren Sie einen Stillspezialisten; Ihr Baby könnte nicht richtig rasten. Gepanzerte Brüste können auch Brustwarzenschmerzen auslösen, ebenso eine Infektion der Brustwarzen, ausgelöst durch Bakterien oder Candida Hefe, sagt eine australische Studie.

Clive Streeter / Getty Images6. Umgekehrte Nippel sind kein Grund zur Sorge.

Ungefähr 15% der Frauen haben von Geburt an invertierte Brustwarzen, sagt Z. Paul Lorenc, ein plastischer Chirurg in New York City. "Es ist eine einfache Sache, dass Bindegewebe die Brustwarze nach innen zieht", erklärt er relativ kleiner chirurgischer Eingriff, um es zu korrigieren. Wir machen einen winzigen Einschnitt, um das Bindegewebe freizugeben, und die Brustwarze springt heraus. Wir können beide Brustwarzen in örtlicher Betäubung in ungefähr einer Stunde machen. "

lekcej / Getty Images7. Nippel sind erogene Zonen für Frauen (und auch für einige Männer).

Laut Forschern der Rutgers University kommt die Empfindung der Brustwarzenstimulation zu den gleichen Lustzentren des Gehirns wie die Empfindungen aus der Scheide, der Klitoris und dem Gebärmutterhals. Piercing Fans, beachten Sie: Nippel Piercings kann zu Verlust der Sensation aufgrund von Nervenschäden führen.