Leben

8 Möglichkeiten, Veränderungen anzunehmen

Bis vor kurzem fühlte sich mein Home-Office wie eine Szene aus einem Horrorfilm an - die Art, in der die Wände hereinkommen, um die Heldin zu zerquetschen. Stapel von Büchern und Papieren machten es schwer, kreativ zu sein, aber nach Jahren des Zerquetschens hatte ich mich einfach daran gewöhnt.

Dann besuchte ich das neue Zuhause meiner Freundin Karen und war überwältigt von ihrem wunderschönen Arbeitsplatz. Sie hatte das ganze oberste Stockwerk übernommen! Unser dritter Stock - der größte Raum im Haus - war nur ein Gästezimmer. Ich tauschte sofort Räume, und jetzt ist es mein Traumbüro. Die Frage, die der verspätete Great Office Shuffle mir stellte, war: Warum ist es so schwer, etwas zu ändern, wenn dein Leben offensichtlich viel besser wäre, wenn du es tust?

AdvertisementAdvertisement

Bleiben Sie in Kontakt

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Datenschutzerklärung | Über uns

Die Gründe sind normalerweise ziemlich einfach. Du bist bequem genug - und Veränderungen zu bewältigen ist beängstigend. Ich kenne eine Frau, die von ihrer langjährigen Arbeit als Assistentin eines Hypothekenmaklers entlassen wurde. Anfangs hatte sie Angst, dass sie ihren Lebensunterhalt nicht verdienen könnte. Sie vermisste ihr vorhersehbares Leben. Aber innerhalb eines Jahres eröffnete sie ihre eigene Maklerfirma und jetzt ist sie die Chefin. Wir haben alle von ähnlichen Fällen gehört, in denen sich das Leben zum Besseren ändert, nachdem jemand aus seiner Komfortzone vertrieben wurde. Wenn Sie Angst und Trägheit überwinden und den Wandel bereitwilliger annehmen möchten, hier sind ein paar Vorschläge.

Sitze nicht einfach da, tu etwas

"Was immer du tun oder träumen kannst, beginne es. Kühnheit hat Genie, Kraft und Magie darin." Dieses berühmte Zitat des deutschen Philosophen Goethe ist ein großer Ratschlag. Es geht darum, eine Verpflichtung einzugehen und sich dort zu engagieren, die zum Erfolg führt, auch wenn es nicht sofort oder über die offensichtlichen Kanäle geschieht. Zum Beispiel vor ein paar Jahren sehnte sich einer meiner Freunde nach einem Partner zu finden. Eifrig und entschlossen entschied sie sich dafür, Mr. Right zu ihrer ersten Priorität zu machen. Also kratzte sie ihre Ressourcen zusammen und besuchte einen teuren Heiratsvermittler, ohne Erfolg. Deutlich ärmer, aber immer noch unerschrocken suchte sie im Internet nach Dutzenden von Daten. Immer noch keine Wächter. Aber offensichtlich hatte ihre kühne Absicht den Boden beackert, und der Erfolg kam durch einen unerwarteten Weg: Sie ging ihren Hund eines Morgens laufen und stieß buchstäblich auf einen kürzlich verwitweten Mann, der in einer Wohnung nur drei Blocks entfernt wohnte. Und ja, sie leben immer noch glücklich bis ans Ende ihrer Tage.

Tu nicht einfach etwas, setz dich hin

Die Meditationslehrerin Sylvia Boorstein hat ein wunderbares Buch mit diesem Titel geschrieben. Es ist großartig, sich zu jeder Zeit in dein bestes Selbst einzustimmen, aber vor allem, wenn du dich festgefahren fühlst.Vielleicht weißt du, dass etwas zu geben hat, aber du bist nicht sicher, was oder wie. Oder vielleicht drängen andere Leute dich dazu, etwas zu tun, aber du musst dein Herz durchsuchen und herausfinden, ob es ihr oder dein Traum ist.

Ich glaube, wir alle wissen in unseren Herzen, was wir tun müssen, um mit Veränderungen fertig zu werden - wir müssen nur zuhören. Einen Abend für Journaling und Reflexion beiseite zu legen, kann dir helfen, dich auf deine tiefste Weisheit einzustimmen. Schalten Sie das Telefon aus und sorgen Sie dafür, dass es nicht gestört wird. Nehmen Sie sich 10 oder 15 Minuten Zeit, um Körper und Geist durch Meditation, Yoga oder tiefes Atmen zu beruhigen.

Dann frage deinen inneren Berater, Was ist nötig, damit mein bestes Leben auftaucht? oder eine andere Frage, die sich Ihrer Situation anpasst. Setzen Sie sich ruhig für ein paar Minuten und notieren Sie dann, was Ihnen kommt. Sie können dies einmal oder täglich für einen Zeitraum von Wochen oder sogar Monaten tun. Seien Sie darauf vorbereitet, dass das Licht auf unerwartete Weise zum Vorschein kommt - zum Beispiel durch einen Traum oder ein Gespräch. Du kannst Einsicht nicht erzwingen, aber es begünstigt sicherlich die vorbereitete Seele.

Mehr von Prävention: 8 Freunde, die jede Frau braucht

Sei mutig und behalte dein Ziel im Hinterkopf

Wenn du wartest, bis sich alles in deinem Leben sicher und vorhersehbar anfühlt, verlierst du vielleicht deine Chance. Mutige Menschen sind nicht furchtlos. Sie ergreifen nur Maßnahmen trotz ihrer Ängste. Letzten Januar haben mein Mann, Gordon und ich zusammen unser erstes Buch veröffentlicht, Sprich: Ja zu Veränderung .

Für einen einsamen Wolf wie mich, der es gewohnt war, in Einzelhaft zu schreiben, war Zusammenarbeit eine schwierige Schicht. Was wäre, wenn das Projekt eine Katastrophe wäre? Was, wenn es unsere junge Ehe ruiniert? Aber wir haben das Ziel im Auge behalten, und das Risiko hat sich mehr als gelohnt. Die Fertigstellung des Projekts brachte uns beide und unsere Ehe auf eine neue Ebene des Vertrauens und der Intimität. Change erweitert das Territorium, in dem du lebst, und lässt dein vollstes Potenzial erstrahlen.

Verbünde dich mit einem Verbündeten

Sobald du deine Pläne einer anderen Person bekannt gegeben hast, wirst du mit größerer Wahrscheinlichkeit folgen - denn wenn du es nicht tust, ist jemand da, um deine Füße vor dem Feuer zu halten. Anfang des Jahres hatte ich aufgrund monatelanger Reisen aufgehört zu trainieren. Dann hatten meine Freundin Annie und ich ein Herz über das fehlende Gleichgewicht in unserem Leben. Obwohl wir beide wieder trainieren wollten, war es keinem von uns gelungen, die Veränderung alleine zu machen. Wir haben uns darauf geeinigt, dass wir uns jede Woche zu mehreren flotten Spaziergängen treffen, um uns zu inspirieren, wieder auf Kurs zu kommen. Der Effekt war unmittelbar. Wir gingen mehr zu Fuß, füreinander und für uns selbst. (Brauchen Sie einen Trainingskumpel? Lesen Sie dies, um es herauszufinden.)

Die beste Motivation für Veränderung ist der aufrichtige Wunsch, Ihr bestes Leben zu führen, nicht nur für sich selbst, sondern auch, um die Welt zu einem besseren Ort zu machen. Das ist wichtig für Freunde und Geliebte, um zu verstehen, denn wenn du mit deiner Transformation beginnst, könnten sie befürchten, dass du sie zurücklässt. Aber eine gute Veränderung ist keine selbstsüchtige Sache. Es ist eine Bestätigung der Tatsache, dass alle Menschen während des gesamten Lebens weiter wachsen und dass unser Potenzial für Arbeit und Liebe viel größer ist, als wir es uns jemals hätten vorstellen können.

Tipps für Unterstützung zum Ändern

Schütteln Sie Ihre Routine Auf diese Weise kann niemand Ihre neuen Pläne ignorieren. Bewegen Sie das Laufband in das Wohnzimmer oder fahren Sie Ihre Freunde und Familie an dem Haus vorbei, das Sie kaufen möchten. Wenn geliebte Menschen sehen, dass du dich bemüht hast, sind sie eher Ermutigung.

Sprechen Sie über Ihre Pläne Verwenden Sie das Präsens: "Ich beginne mein eigenes Geschäft" anstelle von "Ich werde." Freunde werden bald Updates über Ihre Ziele wünschen, und Sie werden Ihr Wort wahrscheinlicher honorieren.

Behalte keine steife Oberlippe Wenn du jetzt mit deinem Leben unzufrieden bist, suche Rat bei Freunden, was falsch ist - und wie du es ändern kannst.

Plane deine Belohnung Sag anderen, dass du eine Party schmeißt, wenn du ein wichtiges Ziel erreicht hast. Wählen Sie ein Ziel aus, das innerhalb von sechs Monaten erreicht werden kann, und legen Sie das Datum fest. Das gibt deinen Freunden Ansporn, dich konzentriert zu halten.

Mehr von Prävention: Eine berufliche Veränderung 101