Schönheit

90% Der Menschen sind in Vitamin E-Mangel - Hier ist der einfachste Weg, um mehr ohne Ergänzungen zu erhalten

zerbor / shutterstock

Sie wissen, dass Sie Vitamine und Mineralstoffe für eine optimale Gesundheit benötigen - und es besteht eine gute Chance, dass Sie sogar ein tägliches Multivitamin einnehmen, um Ihre Nährstoffbasis abzudecken. Doch laut Experten gibt es einen einzigen Nährstoff, über den immer noch 90% von uns immer noch nicht genug bekommen: Vitamin E. Das ist zu schade, wenn man bedenkt, dass dieses fettlösliche Vitamin antioxidative und entzündungshemmende Eigenschaften hat, von denen gezeigt wurde, dass sie abstoßen Erkrankungen wie Herzerkrankungen, Krebs und mehr.

Lauf noch nicht in den Laden! Eine im Journal of Nutrition veröffentlichte Studie zeigt, dass Sie möglicherweise Ihre Aufnahme und Aufnahme von Vitamin E steigern können, indem Sie einfach einige Eier in Ihren Salat geben. (Heile deinen ganzen Körper mit Rodales 12-tägiger Leber-Entgiftung für die gesamte Körpergesundheit)

WerbungAdvertisement

Bleiben Sie in Kontakt

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Datenschutz | Über uns

Wissenschaftler der Purdue University gaben einer Gruppe gesunder Menschen einen Salat mit rohem, gemischtem Gemüse; sie gaben einer anderen Gruppe denselben Salat mit anderthalb Rühreiern; und sie gaben einer letzten Gruppe den gleichen Salat mit drei Rührei. Die Forscher fanden heraus, dass die Absorption von Vitamin E vier- bis siebenmal höher war, wenn drei Rühreier zu einem Salat hinzugefügt wurden. Frühere Studien desselben Teams ergaben, dass die Aufnahme von Carotinoiden (wie Alpha-Carotin, Beta-Carotin, Lutein und Lycopin) drei bis acht Mal erhöht wurde, wenn drei Eier zu einem Salat hinzugefügt wurden. Noch besser, das Cholesterin der Studienteilnehmer änderte sich nicht, egal wie viele Eier sie aßen. (Hier sind 7 weitere Gründe, Ihr Frühstücksmüsli gegen Eier zu tauschen.)

MEHR: 5 Vitamine Jede vegetarische Ernährung

Die Ernährungswissenschaftlerin Edwina Clark, MS, RD, sagt, dass es der gesunde Fettgehalt im Eigelb ist - insbesondere Cholesterin und Phospholipide -, der sie wahrscheinlich bildet "Vitamin E ist fettlöslich, was bedeutet, dass Fett für seinen Transport und seine Absorption notwendig ist", sagt Clark. "Eier enthalten auch eine kleine Menge Vitamin E, was das höhere erklären kann Vitamin E-Werte, die in der Studiengruppe aufgezeichnet wurden und drei Eier verzehrten. "

Die gute Nachricht für diejenigen, die keine Eier essen, ist, dass Experten zustimmen, dass der Verzehr von Gemüse mit anderen gesunden Fetten auch einen großen Beitrag zur Steigerung Ihres Fettlöslichkeitsvermögens leisten kann Vitaminabsorption."Die Vitamine A, D und K sind neben E alle fettlöslichen Vitamine, die man in den Gemüsesorten findet, mit denen man einen Salat zubereitet", sagt die Ernährungswissenschaftlerin Paula Wesson, RDN. Versuchen Sie, eines dieser gesunden Fette zu Ihrem nächsten Salat hinzuzufügen, um Ihre fettlösliche Vitaminabsorption zu erhöhen: Nüsse, Samen, Öle, Avocado, Käse und fetter Fisch (denken Sie an Lachs und Sardinen).

MEHR: 5 Anzeichen, dass Sie nicht genug Vitamin D bekommen

Um noch mehr Vitamin E in Ihre Ernährung zu schleusen, fügen Sie Ihrem nächsten Salat einige dieser E-reichen Lebensmittel hinzu: Sonnenblumenkerne, Mandeln , Spinat, Rübengrün, Kohlgemüse, eingemachter Kürbis, rohe Mango und Erdnussbutter.