Video

Hühnertopf mit Buttermilchgebäck

Gesamtzeit1 Stunde 15 MinutenInhaltsstoffeServing Size

Zutaten

  • 3 Dosen (je 14 1/2 Unzen) reduzierte Hühnerbrühe aus Natrium
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 1/2 Pfund knochenlose Hähnchenbrust ohne Haut
  • 3 Pastinaken oder Rüben (12 Unzen), gehackt
  • 3 große Karotten (1 Pfund), gehackt
  • 2 große Sellerierippen, in Scheiben geschnitten
  • 1 Tasse abgetropfte Perlzwiebeln
  • 1 Tasse leichte Sahne
  • 1 Teelöffel getrockneter Thymian
  • 5 Esslöffel Butter, weich
  • 1/2 Tasse Weizenvollkornmehl
  • 1 1/2 Teelöffel Worcestershiresauce
  • 1/4 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 Packung (10 Unzen) tiefgekühlte Erbsen
  • Teig aus Sesam Buttermilch Kekse
Dieses Rezept stammt aus einem unserer Bücher:

Buy Now

Anfahrt

  1. In einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze die Brühe und die Lorbeerblätter köcheln lassen. Fügen Sie das Hühnchen hinzu und kochen Sie es, bis es innerhalb von 12 bis 14 Minuten nicht mehr rosa ist. Mit einem Schaumlöffel das Hähnchen auf eine Platte legen und abkühlen lassen. In mundgerechte Würfel schneiden.
  2. Erhöhen Sie die Hitze auf mittlere bis hohe und fügen Sie die Pastinaken oder Rüben, Karotten und Sellerie hinzu. In den letzten 2 Minuten bis zur Anbindezeit 8 bis 10 Minuten köcheln lassen. Mit einem Schaumlöffel in ein Sieb geben. Entsorgen Sie die Lorbeerblätter. Wenn sich mehr als 3 Tassen Brühe in der Pfanne befinden, erhöhen Sie die Hitze auf mittlere bis hohe und kochen Sie, bis reduziert. Hitze auf mittlere Stufe reduzieren und Sahne und Thymian unterrühren. Bis zum Blubbern kochen.
  3. In einer kleinen Schüssel Butter und Mehl vermischen. Allmählich in die Brühe Mischung Schneebesen, erhöht die Hitze leicht, bis es kocht. Vom Herd nehmen und mit der Worcestershiresauce und Pfeffer abschmecken.
  4. Den Ofen auf 425 ° F vorheizen.
  5. In einer großen Schüssel das Huhn, die Erbsen, die Karottenmischung und die Soße zusammengeben. In eine 4-Quart-Backform gießen. Mit Plastikfolie abdecken und gegen die Füllung drücken.
  6. Bereiten Sie die Kekse vor und schneiden Sie sie aus. Entfernen Sie die Plastikfolie von der Auflaufform und legen Sie die geschnittenen Kekse auf die Füllung, ungefähr einen Zoll auseinander.
  7. Backen, bis die Kekse leicht gebräunt sind und die Füllung sprudelt, 25 bis 30 Minuten.

Nährwertangaben

  • Kalorien: 545kcal
  • Kalorien aus Fett: 179kcal
  • Kalorien aus Satfett: 97kcal
  • Kalorien aus Transfat: 5kcal
  • Fett: 20g
  • Gesamt Zucker: 10g
  • Kohlenhydrate: 47g
  • Gesättigte Fettsäuren: 11g
  • Cholesterin: 125mg
  • Natrium: 1063mg
  • Protein: 44g
  • Unlösliche Ballaststoffe: 5g
  • Eisen: 5mg
  • Zink: 2mg
  • Calcium: 231mg
  • Magnesium: 100mg
  • Kalium: 1119mg
  • Phosphor: 486mg
  • Vitamin A Carotinoid: 1038re
  • Vitamin A: 10842iu
  • Vitamin A: 658rae
  • Vitamin A: 1177re
  • Vitamin A Retinol: 139re
  • Vitamin C: 22mg
  • Vitamin B1 Thiamin: 0mg
  • Vitamin B2 Riboflavin: 0mg
  • Vitamin B3 Niacin: 19mg
  • Vitamin B12: 1mcg
  • Vitamin D Iu: 11iu
  • Vitamin D Mcg: 0mcg
  • Vitamin E Alpha Äquivalente: 2mg
  • Vitamin E Alpha Toco: 2mg
  • Vitamin E Iu: 3iu
  • Vitamin E Mg: 2mg
  • Alpha-Carotin: 1979mcg
  • Beta-Carotin Equiv: 6219mcg
  • Beta-Carotin: 5194mcg
  • Biotin: 5mcg
  • Kupfer: 0mg
  • Ballaststoffe: 11g
  • Folat e Dfe: 91mcg
  • Folat Lebensmittel: 91mcg
  • Folat: 91mcg
  • Gramm Gewicht: 547g
  • Jod: 6mcg
  • Mono Fett: 5g
  • Niacin Äquivalente: 26mg
  • Poly Fett: 2g
  • Selen: 28mcg
  • Lösliche Ballaststoffe: 2g
  • Stärke: 1g
  • Transfettsäure: 1g
  • Vitamin B6: 1mg
  • Vitamin K: 33mcg
  • Wasser: 426g