Leben

Täglich Puls: Ist das, warum Sie die ganze Zeit müde sind?

Die Antwort auf deine Müdigkeit? [The New York Times]

Es ist leicht, Ihre ständige Müdigkeit wegen Schlafmangel oder stressigen Jobs zu beschuldigen, aber eine neue Studie zeigt, dass dies ein Fehler sein könnte - einen, den sogar Ärzte machen. Der wahre Schuldige könnte Eisenmangel sein. Eine neue französische Studie an 198 gesunden Frauen im Alter von 18 bis 53 Jahren, die sich über Müdigkeit beklagten, ergab, dass diejenigen, die ein Eisenpräparat erhielten, eine 50% ige Abnahme der Müdigkeit aufwiesen, signifikant mehr als Frauen, die ein Placebo einnahmen. Der einzige Weg, um einen Eisenmangel zu entdecken, ist mit einem Bluttest, also besuchen Sie Ihren Arzt, wenn Sie denken, dass Eisen hinter Ihrer Erschöpfung zurückbleiben kann.

AdvertisementAdvertisement

Bleiben Sie in Kontakt

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Datenschutzerklärung | Über uns

FDA genehmigt neue Gewichtsabnahme-Droge [MSNBC]

Die amerikanische Nahrungsmittel-und Droge-Leitung genehmigte die neue Gewichtverlustpille Qsymia gestern und bildete dieses die zweite Korpulenzdroge, die in diesem Sommer genehmigt wird. Qsymia kombiniert das stimulierende Phentermin mit dem Anti-Anfallmittel Topiramat. Es ist zugelassen für Erwachsene mit einem BMI von 30 oder mehr und Erwachsene mit einem BMI von 27 oder mehr, die auch mindestens eine Gewichtsabhängigkeit wie Bluthochdruck oder Typ-2-Diabetes haben. Nebenwirkungen können eine schnelle Herzfrequenz und metabolische Azidose sein, ein Zustand, der durch stark saures Blut gekennzeichnet ist, das tödlich sein kann.

Die seltsamen Nahrungsmittel, die wir essen, wenn wir allein sind [Blisstree]

Wenn du dachtest, du wärst allein in deiner geheimen Gewohnheit, Reddi Wip direkt in deinen Mund zu spritzen - oder, okay auf deine Cheerios - denk nochmal nach. Von einer suppenartigen Mischung aus Hummus und Hüttenkäse bis hin zu einfachen Kapern auf einem Teller teilen Frauen ihre seltsamsten Essgewohnheiten und zufälligen Heißhungerattacken.

Eine Pille zur Vermeidung von HIV [MSNBC]

Die FDA war diese Woche beschäftigt: Am Montag genehmigten sie das Medikament Truvada, das erste Medikament, das die Ausbreitung von HIV aktiv zu verhindern scheint, anstatt die Krankheit zu behandeln. Truvada reduziert nachweislich die Infektionsrate bei schwulen und bisexuellen Männern um 42% und bei heterosexuellen Paaren, bei denen ein Partner HIV hat, um 75%. Die derzeitige Ausbreitung von HIV ist in den letzten 15 Jahren bei 50 000 Neuinfektionen pro Jahr konstant geblieben.

Der Schlüssel hinter unseren tödlichsten Krankheiten? [The Wall Street Journal]

Chronische Entzündung bedeutet viel mehr als Schwellung. Einige der gefährlichsten Krankheiten - Diabetes, Herzkrankheiten, Alzheimer und Krebs - können ihren Ursprung auf Entzündungen im Körper zurückführen. Also, was verursacht es? Einige der größten Auslöser sind die alten Täter Fett und eine ungesunde Ernährung. Forschungsergebnisse zeigen, dass Fettzellen ein Molekül produzieren, das Entzündungen direkt in Bewegung versetzt, und Gewichtsabnahme entspricht geringeren Mengen entzündungsauslösender Proteine.

Frauen sind schlauer als Männer [ABC]

Zumindest die Damen schneiden bei IQ-Tests trotzdem besser ab.Eine Forscherin aus Neuseeland sagt, dass Frauen zum ersten Mal bei IQ-Tests vor Männern die Nase vorn haben, etwas, das er der Moderne vorträgt - im Grunde, dass Frauen nicht mehr zu Hause Brot backen und aus diesen großen, gruseligen Algebra-Klassen verbannt werden. Sowohl Männer als auch Frauen haben im letzten Jahrhundert in den Entwicklungsländern etwa 3 IQ-Punkte erreicht.

Einige Athleten bevorzugen Real Food [NPR]

Wenn Sie sich die Olympischen Spiele ansehen, werden Sie zweifellos Werbespots für Gatordate, GU Energy und eine Vielzahl anderer Sportgetränke, Puder und Gels sehen werden benötigt, um dich zu einem Sportler zu machen. Und während eine Anzahl von Olympioniken diese Tränke unterstützt, zieht eine Stimmfraktion eigentlich Essen vor, um zu gehen. Scott Jurek, der vegane Ultra Marathonläufer, trinkt Smoothies vor 30-Meilen-Trainingsläufen, isst Reisbällchen und Hummuspackungen und isst danach Quinoa, Tempe, braunen Reis und Bohnen.