Schönheit

Das Kraut, das Ihr Diabetes-Risiko senken könnte Durch 32%

Neue Forschungsergebnisse zeigen, dass chinesische Kräutermedizin vielversprechende Lösungen für Menschen mit Prädiabetes bieten kann, berichtet eine Studie in Journal of Clinical Endocrinology & Metabolism.

Eine Prädiabetes Diagnose zeigt, dass eine Person erhöhte Blutzuckerspiegel hat, aber seine oder ihre Glukoseniveaus sind nicht hoch genug, um Typ 2 Diabetes entwickelt zu haben.

AdvertisementAdvertisement

Bleiben Sie in Kontakt

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Datenschutz | Über uns

Die traditionelle chinesische Medizin (TCM) konzentriert sich auf die Herstellung eines Gleichgewichts im Körper, um Krankheiten zu behandeln, so Studienautor Dr. Chun-Su Yuan, Direktor des Tang-Zentrums für pflanzliche Arzneimittelforschung an der Universität von Chicago.

"Es ist ein ganzheitlicher Ansatz, bei dem Medizin die gesamte Körperfunktion anstatt ganz spezifisch auf Symptome und Organe [wie die westliche Medizin] ändert", Yuan, der auch der Chefredakteur des Amerikaners ist Journal of Chinese Medicine , sagte FoxNews. com.

Für diese Studie kombinierten die Forscher die traditionellen Prinzipien der TCM mit der modernen Medizin, indem sie Kräuter identifizierten, die sich bei der Behandlung von Menschen mit Diabetes als wirksam erwiesen haben.

In einer doppelblinden, randomisierten, placebokontrollierten Studie wurden 389 Teilnehmer mit gestörter Glukosetoleranz (ein Risikofaktor für Typ-2-Diabetes) alle drei Monate getestet, um festzustellen, ob sie Diabetes entwickelten oder ob sie eine Wiederherstellung der normalen Glukosetoleranz (NGT), was bedeutet, dass sie kein Diabetes-Risiko mehr hatten.

Mehr von FoxNews: Schokolade und Rotwein können Diabetes besiegen, Studienansprüche

Die Hälfte der Teilnehmer wurde mit einer chinesischen Kräutermischung namens Tianqi behandelt. Tianqi ist eine Kapsel mit 10 chinesischen pflanzlichen Arzneimitteln, einschließlich Astragali Radix und Coptidis Rhizoma, von denen zuvor gezeigt wurde, dass sie den Blutzuckerspiegel verbessern. Alle Probanden erhielten eine Ernährungsschulung und wurden angewiesen, ihre üblichen körperlichen Fitnessroutinen beizubehalten.

Insgesamt ergab die Studie, dass Tianqi bei den Studienteilnehmern das Risiko für Diabetes um 32% zu senken schien, verglichen mit der Placebo-Gruppe. Am Ende der Studie hatten 125 Probanden (63,13%) in der Tianqi-Gruppe eine normale Glukosetoleranz erreicht, verglichen mit nur 89 (46,6%) in der Placebogruppe. Unter den Teilnehmern, die an Diabetes erkrankten, waren 56 Patienten (29,32%) in der Placebo-Gruppe, verglichen mit nur 36 (18,18%) in der Tianqi-Gruppe.

Es wurden keine schwerwiegenden Nebenwirkungen von Tianqi gemeldet.

Mehr von FoxNews: Cardio, Krafttraining kann das Diabetesrisiko für Frauen senken

"Wir freuen uns darüber", sagte Yuan. "Es ist ein Vorteil, dass wir keine schlechten Nebenwirkungen beobachtet haben. "

Außerdem glauben die Forscher, dass die chinesische Medizin fast genauso wirksam sein könnte wie westliche Medikamente, die bei Diabetes eingesetzt werden.

"Die Daten aus unserer Studie zeigten, dass die chinesische Medizin vergleichbare Wirkungen [wie westliche Drogen] hat", sagte Yuan.

Yuan stellte jedoch fest, dass, da die Studie in China durchgeführt wurde, weitere Untersuchungen erforderlich sein könnten, um die Wirksamkeit von Tianqi für Patienten in anderen Ländern zu belegen. Zukünftige Forschung wird sich auch auf Fragen der Qualitätskontrolle konzentrieren müssen, die die Verwendung von pflanzlichen Arzneimitteln in klinischen Studien betreffen, sagte Yuan.

"Es ist nicht einfach, kontrollierte Versuche mit Pflanzenmedizin zu machen, und diese Studie hat es getan und vielversprechende Wirkungen gezeigt", sagte Yuan. "Aber wir müssen mehr Studien mit der Möglichkeit machen, dass TCM in fünf bis sieben Jahren in [den USA] einen besseren Nutzen hat. "

Mehr von FoxNews: Bildschirm schwangere Frauen für Schwangerschaftsdiabetes, Panel argumentiert