Essen

Master Push-Ups wie Michelle Obama

Vergiss Mick Jagger; Es ist Bewegungen wie First Lady Michelle Obama, die wir wollen.

Bei 48 ist das & ldquo; Lass uns gehen! & rdquo; Pionierin ist durch ihr Alter überhaupt nicht gehemmt, Ellen DeGeneres in einem Push-up-Wettbewerb zu besiegen - sie hat 25 gemacht, ohne ins Schwitzen zu kommen! Und Jimmy Fallon in einer Reihe von körperlichen Herausforderungen, einschließlich Liegestütze, Völkerball und sogar ein Kartoffelsack Rennen.

AdvertisementAdvertisement

Bleiben Sie in Kontakt

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Datenschutzerklärung | Über uns

Beeindruckt? So beginnen wir, besonders seit wir im Alter von 35 Jahren sind, etwa ein halbes Pfund Muskelmasse im Jahr zu verlieren, und mit 50 Jahren kann dies jedes Jahr zu einem Verlust von einem Pfund springen. Push-ups sind der ultimative Baromoter der allgemeinen Fitness und erfordern Kraft in deinen Armen, Brust, Bauch, Hüften und Beinen. & ldquo; In der Lage zu sein, einen Push-up zu machen, bedeutet, dass du ziemlich fit bist, & rdquo; sagt Jonathan Ross, Fitness-Experte und Autor von Abs Revealed . & ldquo; Es bedeutet, dass dein ganzer Körper stark und stabil genug ist, um dich in einer geraden Linie zu halten, und du hast sowohl Kraft als auch Beweglichkeit für, wenn du es brauchst. & rdquo;

Wie viele Push-ups sollten Frauen machen können - mindestens 25 wie Michelle Obama? Wenn eine Frau acht bis zehn Liegestütze machen kann, ist das eine großartige Demonstration von Stärke und Können, sagt Ross.

Der perfekte Liegestütz sieht so aus: Liegt mit dem Gesicht nach unten auf dem Boden, die Hände an den Schultern und die Knie gebeugt. Drücke deine Handflächen in den Boden und strecke deine Arme. Halten Sie Kopf, Nacken, Rücken und Hüften in einer Linie, während Sie Ihren Körper vom Boden heben. Wenn deine Arme fast vollständig ausgestreckt sind, halte. Nun langsam senken, aber bevor Sie den Boden berühren, drücken Sie wieder nach oben.

Noch nicht da? Kein Problem. Sie können daran arbeiten, indem Sie das grundlegende Liegestütz modifizieren, indem Sie Ihre Knie niederlegen oder sogar stehen und sie gegen eine Wand halten. Ross schlägt Ihnen auch diese Tipps vor, um Ihre Kraft zu steigern:

  • Gehen Sie auf Ihre Hände und Knie, und drücken Sie dann auf Ihre Zehen, so dass Sie Ihre Arme, Bauchmuskeln und Gesäßmuskeln zusammen arbeiten. Langsam senken Sie sich auf die Knie und wiederholen Sie so oft wie möglich.
  • Verstärke deine Arme, indem du in eine Plankenposition auf deinen Unterarmen gerätst und deinen Körper seitlich verschiebst. Dann verschiebe deinen Körper in Kreisen, so dass du dir vorstellst, dass deine Brust einen Kreis um deine Ellbogen zieht. Wiederhole das zweimal.
  • Wenn Sie Liegestütze machen, arbeiten Sie daran, Ihre Handposition auf dem Boden zu variieren, damit Sie nicht nur die gleichen Muskeln stärken. Bewegen Sie Ihre Hände höher und tiefer und drehen Sie sie herum, um Ihren Oberkörper und Ihre Schultern zu stärken.

Mehr von Prävention: 9 Übungen Sie tun falsch