Schönheit

Die perfekte Tasse Tee in 5 einfachen Schritten

Foto von Thomas MacDonald

Kochen, steil, trinken. Wie kompliziert könnte es sein, eine perfekte Tasse Tee zu machen? Nicht furchtbar - aber die Details können den Unterschied zwischen einem wohltuenden warmen Genuss und einem gesunden Kraftpaket ausmachen.

AdvertisementAdvertisement

Bleiben Sie in Kontakt

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Datenschutzerklärung | Über uns

Es scheint, dass kein Tag vergeht, an dem keine neue Studie über die gesundheitlichen Vorteile von Tee veröffentlicht wird. Willst du gegen Brustkrebs kämpfen? Grüner Tee kann das tun. Versuchen, Typ-2-Diabetes zu verhindern? Schwarzer Tee ist dein Gebräu. Wahrlich, Tee hat superheilende Eigenschaften. Aber es richtig zu machen ist kaum intuitiv; Tatsächlich begehen wir regelmäßig Verbrechen gegen unsere Tassen, die den Nutzen von Tee abschwächen. Finden Sie heraus, was Sie hinzufügen (und was Sie überspringen), um Ihre perfekte Tasse Tee zu bekommen.

1. Pass auf dein Wasser auf.

Ihre perfekte Tasse verdient mehr als Leitungswasser. Durch das Filtern von Leitungswasser wird die Exposition gegenüber krebserzeugenden und hormonstörenden Chemikalien reduziert. Fragen Sie die Experten: Das Krebsgremium des Präsidenten schlägt vor, dass häuslich gefiltertes Leitungswasser eine sicherere Wette ist als selbst in Flaschen abgefülltes Wasser, das laut einer Untersuchung der Environmental Working Group sogar gleich oder schlechter als Wasser aus kommunalen Quellen sein kann . (Machst du die 20 anderen alltäglichen Dinge, die Krebs verhindern?)

2. Wählen Sie das richtige Kraut.

Haben Sie eine Krankheit? Dafür gibt es einen Tee - man muss nur wissen, für was man am besten ist.

Für einen Husten: Machen Sie es "Tee Thymian. "Thymian hilft, die Bronchospasmen zu entspannen, die Sie zum Husten bringen. Verwenden Sie 2 Teelöffel getrockneten Thymian pro Tasse kochendem Wasser, steil für 10 Minuten und trinken Sie dreimal täglich.

Für leuchtende Haut: Wählen Sie grün oder weiß. Beide enthalten doppelt so viele Antioxidantien wie schwarzer Tee und enthalten EGCG, eine Art Antioxidans, das die Haut vor Sonnenschäden und Schadstoffen schützt.

Für mehr Gesundheit: Ergreifen Sie grün. Von der Bekämpfung von Brustkrebs zu helfen, Gewicht zu verlieren, ist es allmächtig. Schauen Sie sich die 5 besten Vorteile von grünem Tee an, wenn Sie noch überzeugen müssen.

Für einen Bauchweh: Es ist Kamille und Pfefferminze den ganzen Weg. Kamille-Kräutertee enthält Öle, die die Muskeln im Magen entspannen und glätten. Verwenden Sie 1 Esslöffel Blumen pro Tasse kochendem Wasser und trinken Sie drei Tassen pro Tag, um Verdauungsstörungen, Reizdarm Probleme und Colitis zu erleichtern.

Für Stress: Gehen Sie schwarz. Eine Studie des University College London zeigte, dass Erwachsene, die sechs Wochen lang vier Mal am Tag schwarzen Tee tranken, nach stressigen Situationen einen niedrigeren Cortisolspiegel aufwiesen als ihre Nicht-Teeliebhaber.

3. Braue es selbst.

Tee ist Tee, oder? Um das herauszufinden, schickte Prevention Eistee-Proben in ein Labor: Zeug, das wir selbst gebraut hatten, und in Flaschen abgefüllte Tees, die wir im Geschäft abholten.Die Ergebnisse? Hausgebrauter Tee enthält mehr Antioxidantien als abgefüllter Fertiggerichtstee. (Aber nur durch ein bisschen ungesüßten Komfort hat Eistee fast so viele Antioxidantien wie die selbst gebraute Sorte und sogar Blaubeeren übertroffen, also gehen Sie nicht ohne Nelken, wenn Sie in einer Prise sind.)

4. Überspringe die Milch.

Tee ist voll mit Antioxidantien, aber ein einfacher Spritzer Milchzusatz kann ihre Vorteile negieren, finden Studien. Eine Studie, die im European Journal of Clinical Nutrition veröffentlicht wurde, fand heraus, dass Nahrungsproteine, wie sie in Milch enthalten sind, die Verfügbarkeit von Antioxidantien in Tee reduzieren. Eine Studie aus dem Jahr 2007 im European Heart Journal fand heraus, dass die herzschützenden Antioxidantien im Tee vollständig durch Milch gehemmt werden - also überspringen Sie die Milch, um das meiste aus Ihrem Tee zu holen.

5. Fügen Sie das unerwartete hinzu.

Eine Kugel Zucker könnte dein erster Instinkt sein, aber die Flut wendet sich gegen das süße Zeug. Es ist die Grundlage für die süchtigsten Lebensmittel (siehe unsere Liste der Top 10 süchtig machende Lebensmittel Liste hier) und möglicherweise schädlich für Ihre Gesundheit in all seinen vielen Gestalten. Das Hinzufügen von Gewürzen kann jedoch genauso gut sein - ohne negative Nebenwirkungen. Mit einer Zimtstange verrühren, was helfen kann, den Blutzucker zu kontrollieren und den Cholesterinspiegel zu senken. Oder versuchen Sie, eine mit Vitamin C beladene Zitrone zu verdrehen.

MEHR: 10 Krebssymptome Die meisten Menschen ignorieren