Leben

Die einfache Atmungstechnik, die dir beim Schlafen hilft

Mit freundlicher Genehmigung von Weil Lifestyle

FRAGE: Ich hatte Probleme zu schlafen, als ich älter wurde - ist das ein großes Problem?

ANTWORT: Anhaltende Schlaflosigkeit wird häufiger, wenn wir älter werden. Es ist ein Risikofaktor für Gewichtszunahme und kann die Regulierung des Blutzuckers im Körper stören, was das Risiko für Typ-2-Diabetes erhöht. Fortgesetzter Mangel an Schlaf kann auch die kognitive Funktion beeinflussen und Stress-Hormonspiegel erhöhen, die den Blutdruck erhöhen und entzündliche Veränderungen im Zusammenhang mit chronischen Krankheiten fördern. Mit anderen Worten, das ist ein Problem, das Sie angehen müssen.

AdvertisementAdvertisement

Bleiben Sie in Kontakt

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Datenschutzerklärung | Über uns

Für einen besseren Schlaf, versuchen Sie eine Technik wie diese Entspannung Atemübung , wenn Sie heute Abend ins Bett kommen. (Für weitere Hilfe schlafen, überprüfen Sie diese 20 Möglichkeiten, jede Nacht besser schlafen.)

  • Atme durch deinen Mund aus.
  • Schließen Sie den Mund und inhalieren Sie durch die Nase für eine Zählung von 4.
  • Halten Sie den Atem für 7 zählt.
  • Ausatmen für 8 Zähler.
  • Wiederholen Sie die Sequenz dreimal.

ANDREW WEIL, MD, ist Gründer und Direktor des Arizona Center for Integrative Medicine und klinischer Professor für Medizin an der University of Arizona. Senden Sie Ihre Fragen an Dr. Weil an [email protected].