Essen

üBerspringen Sie die Fries

Das Sicherheitsniveau von künstlichem Transfett ist laut USDA-Experten keines.

Jetzt gibt es Beweise aus einer 9-jährigen Harvard-Studie, dass Transfette - in den Ölen, die Restaurants verwenden, um Pommes Frites und gebratenes Huhn und Fisch zu verwenden - reichlich Darmkrebsrisiko erhöhen können. Unter den 38.000 weiblichen Probanden hatten diejenigen, die durchschnittlich zweimal pro Woche außer Haus gebratenes Essen aßen, ein um 86 Prozent höheres Darmkrebsrisiko als diejenigen, die keine aßen.

AdvertisementAdvertisement

Bleiben Sie in Kontakt

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Datenschutz | Über uns

Warum Trans-Fettsäuren beschuldigen? Die Wissenschaftler vermuten, dass Transfette Krebs fördern können, indem sie die Fähigkeit der Zellen beeinträchtigen, schützende Membranen zu bilden. Andere abgepackte Quellen: verarbeitete Kuchen, Pasteten, Kekse und Cracker.