Essen

So müde! Ist die einzige Heilung mehr Kaffee?

Leserfrage: Jeden Morgen um 10 bin ich so müde und habe Schwierigkeiten, mich zu konzentrieren, es sei denn, ich habe wieder eine Tasse Kaffee. Ich weiß, dass das nicht gut für mich ist, aber kann ich noch etwas anderes tun?

Ashleys Antwort : Du bist nicht allein - das ist eine sehr häufige Frage. Ihre Müdigkeit kann entstehen, wenn Sie keinen ausreichenden oder guten Schlaf bekommen, aber sie kann auch auf Entscheidungen beruhen, die Sie früher am Morgen getroffen haben. Hier sind meine drei Tipps für optimale Morgen Energie:

AdvertisementAdvertisement

Bleiben Sie in Kontakt

Sie können jederzeit abmelden.

Datenschutz | Über uns

1. Wecke gut. Überspringen Sie den Schleifsummer und versuchen Sie, Ihren Alarm auf etwas optimistischeres einzustellen. Steigen Sie aus dem Bett und beginnen Sie mit einem schnellen Satz von Hampelmännern, Sit-ups, Push-Downs oder Strecken. Und trinken Sie Wasser mit Zitrone, die hilft zu hydratisieren und auch den unteren Verdauungstrakt in seine bevorzugte alkalische Position zurückstellt.

2. Gut essen. Nährstoffbilanz ist der Schlüssel zu einer besseren Morgenenergie. Übertreiben Sie es nicht, aber stellen Sie sicher, dass Ihr Frühstück eine Portion oder zwei jeder von Kohlenhydraten, Protein, Fetten und unbegrenzten (yay!) Nicht-stärkehaltigen Gemüse enthält. Wenn Sie Müsli haben, füllen Sie es mit Nüssen oder Hanfsamen anstelle von Trockenfrüchten, um Nährstoffbilanz zu erreichen. (Verwenden Sie meinen kostenlosen Ernährungsplan für weitere Ideen.)

3. Trink gut. Wenn Sie morgendliche Stimulanzien, wie Kaffee oder Tee, bevorzugen, halten Sie sie bei einer Portion von 8 bis 10 Unzen. Achten Sie darauf, zuerst Wasser zu trinken, und überlegen Sie, ob Sie vor oder nach dem Essen Bio-Gemüse essen oder trinken, um den Säuregehalt auszugleichen, insbesondere bei Kaffee. Wenn Sie Frucht- oder Gemüsesaft aus meist stärkerem Gemüse, wie Karotten und Rüben, trinken, halten Sie es auf vier Unzen (das ist eine Carb Portion) und stellen Sie sicher, dass es organisch ist. Kombinieren Sie es mit Nahrungsmitteln, die Eiweiß und Fett enthalten, wie Wildlachs, Würstchen, Bio-Eier oder Nüsse und Samen. Das gleiche gilt für einen Smoothie - stellen Sie sicher, dass es nicht mit Kohlenhydratquellen überladen ist.

Wenn Ihr niedriger Energiewert erst nach 2,5 Stunden einsetzt, ist dies ein Zeichen dafür, dass Sie Ihre Energiespeicher auffüllen müssen. Tue dies mit festen oder flüssigen Ernährungswahlen im Vergleich zu reinen Stimulanzien.

Kauen über ein Lebensmittel-Dilemma? Senden Sie es an [email protected]

Ashley Koff ist ein eingetragener Ernährungsberater, Qualitarian, Ernährungsexperte und Co-Autor von Mom Energy: Ein einfacher Plan, vollständig aufgeladen zu leben (Hay House; 2011) sowie Rezepte für IBS (Fair Winds Press; 2007).