Schönheit

Zucker kann Ihr Herzkrankheitsrisiko erhöhen Durch 38%

Der Anspruch: Je mehr Zucker Sie essen, desto größer ist Ihre Chance auf Tod durch Herzerkrankungen, laut einer neuen Studie veröffentlicht in JAMA Internal Medicine .

Die Forschung: Quanhe Yang, PhD, von der Abteilung für Herzkrankheit und Schlaganfallprävention der CDCs und Kollegen verfolgt Todesfälle und Ernährungsgewohnheiten bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen unter mehr als 11 000 Erwachsenen. Diejenigen, die 17% bis 21% ihrer Kalorien aus "zugesetztem Zucker" zu sich nahmen, starben mit 38% oder mehr an CVD.

AdvertisementAdvertisement

Bleiben Sie in Kontakt

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Datenschutz | Über uns

"Zugesetzter Zucker" ist der Typ, der nicht natürlich in Obst und Gemüse vorkommt, und 1 von 10 Amerikanern schluckt 25% oder mehr seiner Kalorien in irgendeiner Form davon, sagt Dr. Yang.

Was es bedeutet: Eine mögliche Erklärung für die höheren Herz-Kreislauf-Sterbeziffern, so Dr. Yang, ist Bluthochdruck - etwas, an dem mehrere Studien die Zuckeraufnahme gekoppelt haben. Zucker könnte auch Probleme in der Leber verursachen, was zu einem höheren Niveau an ungesundem Cholesterin und anderen toxischen Blutkontaminanten führen würde - obwohl keine dieser Verbindungen zu diesem Zeitpunkt definitiv ist, sagt Dr. Yang.

Die Quintessenz: Je weniger Zucker in Ihrer Ernährung, desto besser. Dr. Yang sagt, zuckergesüsste Getränke wie Soda sind die häufigsten Quellen von Zuckerzusatz in den meisten amerikanischen Diäten. (Nur eine Dose normales Soda enthält etwa 140 Kalorien Zucker - oder etwa 7% der 2.000 täglichen Kalorien, die die meisten Frauen zu sich nehmen.)

"Die meisten von uns essen viel mehr Zucker, als wir wahrnehmen und bekommen Orte, die wir nie erwarten würden ", sagt Anne Alexander, die Autorin von The Sugar Smart Diet und die Redaktion von Prävention ." Wir alle wissen, dass wir Zucker konsumieren, wenn wir einen Donut essen, aber würden Sie jemals erwarten, 33 Gramm Zucker in einer Tasse Joghurt oder 2 1/2 Teelöffel davon in einem kinderfreundlichen Joghurtschlauch zu verbrauchen? Nahrungsmittelhersteller fügen jetzt Zucker zu allem hinzu, einschließlich erschütterte Soßen, Suppen in Dosen und mehr. Wir alle unterschätzen ernsthaft die Menge an Zucker, die wir konsumieren, und das gefährdet unsere Gesundheit. "

Dr. Yang fordert alle auf, die Nährwertkennzeichnungen auf den Seiten ihrer Lebensmittelverpackungen zu überprüfen und Produkte auszuwählen, die am wenigsten Zucker enthalten - vorzugsweise gar keine.(Nicht sicher, wo Sie anfangen sollen? Wir haben Sie mit der Kontrolle über Ihre Zuckergewohnheiten beschäftigt.)