Essen

Der überraschende Grund, dass du mehr Fett essen kannst als Männer

Kana Okada

Hier ist ein neuer Befund, der die ganze Sache "Mädchen essen Salat, Jungs isst Steak" aus dem Fenster wirft: Prämenopausale Frauen scheinen weniger anfällig für die Arterien verstopfende Wirkung zu sein von gesättigten fettreichen Mahlzeiten als Männer, nach neuen Forschungsergebnisse veröffentlicht in Cell Reports .

Forscher gefüttert männliche und weibliche Mäuse entweder Lebensmittel in gesättigten Fettsäuren oder fettarme Kost (das menschliche Äquivalent von einem Burger und Pommes oder ein brauner Reis und Gemüse Schüssel) und gefundenen Typ Mäuse, die die gegessen Fettstoffe zeigten eine signifikante Entzündung und verringerten die Herzfunktion. Aber die Weibchen? Nicht so viel. In der Tat waren ihre Herzen völlig in Ordnung, und sie hatten überhaupt keine Entzündung.

AdvertisementAdvertisement

Bleiben Sie in Kontakt

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Datenschutz | Über uns

Wie haben die Damen so viel Glück gehabt? Während es noch zu früh ist, um es mit Sicherheit zu sagen, könnte es sein, dass Frauen im gebärfähigen Alter gesättigtes Fett anders verarbeiten als Männer oder postmenopausale Frauen. "Es ist möglich, dass Frauen Fett an einem geschützten Ort lagern, um zu stillen und sich zu vermehren", sagt die Studienautorin Deborah Clegg, PhD, Wissenschaftlerin am Cedars-Sinai Medical Center. "Aber bei Männern und postmenopausalen Frauen muss das gesättigte Fett schnell verbrannt werden, sonst kann es zu Entzündungen kommen. "

MEHR: 9 Neue Entdeckungen über Fett, die viel klären werden

Obwohl mehr Arbeit erforderlich ist, um zu bestätigen, dass die Ergebnisse tatsächlich auf Menschen übertragen werden, ist Clegg bereits vorsichtig bei der Empfehlung fettreichen Diäten (wie Low-Carb oder Paleo) für Männer, vor allem für diejenigen mit einem Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Aber sie ist in Ordnung mit vormenopausalen Frauen, die gelegentlich fettarmere Kost genießen, solange sie für die zusätzlichen Kalorien verantwortlich sind. Wie viel Fett ist Fett, genau? Zahlen Sie rund 42% Ihrer gesamten Kalorien aus Fett, mit etwa 60% dieser Fett Kalorien aus gesättigten Fettsäuren.

Einige gesunde Quellen für gesättigtes Fett: Freilandeier in einem Stück Bio-Butter, organischer fettarmer Joghurt, gesüßt mit einer Unze gehackter dunkler Schokolade oder organisches, mit Gras gefüttertes Rindfleisch und in Kokosnuss angebratenes Gemüse Öl. All diese Lebensmittel - Eier, Butter, Joghurt, Schokolade, Gras gefüttert Rindfleisch und Kokosnussöl - enthalten gute Formen von gesättigten Fettsäuren, die gedacht sind, um eine neutrale (lesen Sie: nicht vorteilhaft wie ungesättigtes Fett, aber auch nicht schädlich wie Transfette ) Wirkung auf Cholesterin und Herzgesundheit.

MEHR: Das gesunde Fett, das Sie wahrscheinlich nie versucht haben