Essen

Die Wahrheit über Saft

Wenn du ein OJ-Trinker bist, besteht die Gefahr, dass du bei der letzten Orangensaft-Kontroverse verbrannt bist. Nach mehreren Wochen der Überlegung hat die FDA beschlossen, alle Importe von gefrorenen konzentrierten Orangensaft aus Brasilien für die nächsten anderthalb Jahre zu blockieren. Der Grund: Alle konzentrierten Fruchtsäfte aus Brasilien enthalten Spuren des Fungizids Carbendazim.

Wenn dich das an deinem Saft erstickt hat, sorry! Aber das bedeutet nicht, dass Sie Ihren OJ-Karton aufschlagen müssen. Während das Fungizid in den Vereinigten Staaten technisch illegal ist, sind die Mengen, die in dem Orangensaft gefunden werden, sehr, sehr klein, und die U.S. Environmental Protection Agency sagt, dass die Verbraucher sich nicht um ihre Gesundheit kümmern sollten.

AdvertisementAdvertisement

Bleiben Sie in Kontakt

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Datenschutz | Über uns

16 Simple Healing Foods

Natürlich bedeutet das nicht, dass Sie so viel Saft auffüllen können, wie Ihr Herz es wünscht. Selbst kluge Esser tendieren zu denken, dass Saft eine gesunde Wahl ist, obwohl es in Wirklichkeit nicht so gesund ist, wie Werbetreibende es möchten.

Hier sind 5 Saftfehler, die du gerade machen könntest:

1. Sie ignorieren den Cocktail-Teil des Cranberry-Cocktails. Eine 12-Unzen-Portion Cranberry-Cocktail enthält 51 Gramm Zucker. Ja, das stimmt, 51 Gramm Zucker! Plus, ernährungsmäßig skizzierten High-Fructose Corn Sirup ist in der Regel der zweite Hauptbestandteil in dem Getränk.

2. Sie denken, es ist eine gesündere Alternative zu Soda. Eltern denken oft, dass ein unkomplizierter Weg Kinder dazu zu bringen, die Vitamine und Nährstoffe aufzunehmen, die sie brauchen, um ein Glas ihres Lieblingssaftes zu gießen. Aber Studien haben gezeigt, dass Fruchtsäfte eine ebenso große Rolle spielen können wie Soda bei der Adipositasepidemie.

3. Sie wählen die kostengünstigste Option. Es könnte Zeit sein, die Freezer-Version aus Ihrem Einkaufswagen zu verbannen und ein wenig mehr für den frisch gepressten Karton auszugeben. Frischer Orangensaft enthält ein höheres Maß an Immunitätsverstärkungs-Vitamin C als sein gefrorener Konkurrent, was ein Grund ist, warum viele Menschen überhaupt nach OJ greifen.

4. Sie denken nicht zweimal über seinen hellen Farbton nach. Die leuchtend rote Farbe Ihres rubinroten Grapefruitsaftes ist sicher schön, aber die Chancen stehen gut, dass es nicht so ist, wie es die Natur beabsichtigt hat: Viele Säfte erhalten ihre Schattierungen durch künstliche Farbstoffe. Überprüfen Sie die Rückseite des Kartons, um zu sehen, ob Ihr Saft wirklich au natürliche ist.

5. Du liebst die gemischten Schläge. Lassen Sie sich nicht von einem Füllhorn mit Ananas, Orangen, Kirschen und Äpfeln täuschen: Diese Stempel und Fruchtmischungen können winzige Mengen an Saft enthalten, so wenig wie 5 Prozent.

Siehe auch: Gehirn Nahrungsmittel für Kinder, Essen für den ganzen Tag Energie, machen Sie Ihre eigenen Energie Bars