Essen

Möchte die Paleo-Diät probieren? Gib dieser 30-Tage-Challenge einen Wirbel

Jason Varney

Vielleicht bist du hier gelandet, nachdem du in unserer September-Ausgabe " In Verteidigung von Paleo" gelesen hast, und du bist neugierig, die Paleo-Diät zu versuchen- das ist großartig! Ich mache eine 30-tägige Paleo-Herausforderung, beginnend mit 1. September . Hier finden Sie alle Informationen, die Sie befolgen müssen, sowie einige zusätzliche Ressourcen, um Ihre Erfahrung erfolgreicher und leckerer zu machen! (Auf der Suche nach gesünderen Essen Tipps? Erhalten Sie Ihre kostenlose Testversion von Prävention + 12 kostenlose Geschenke.)

Die Grundlagen

Befolge diese zwei einfachen Schritte, um deine Gesundheit zu transformieren. Diese grundlegenden Richtlinien zeigen Ihnen, was zu essen und was auf der Diät zu vermeiden, sowie wie Lebensmittel wieder einführen, wenn Sie sich entscheiden.

AdvertisementAdvertisement

Bleiben Sie in Kontakt

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Datenschutz | Über uns

Schritt 1: Go Big oder Go Home

Viele Experten befürworten für 30 Tage streng Paleo Essen, dann nach und nach wieder einige der Lebensmittel, die Sie eliminiert haben, so dass Sie sehen können, wie sie Sie fühlen. Natürlich sind sich nicht alle einig, was erlaubt ist. Aber hier sind einige grundlegende Richtlinien, was Sie während Ihres ersten Monats essen und vermeiden sollten.

Eat These

Weidefleisch, Bio-Fleisch oder mit Gras gefüttertes Fleisch

Meeresfrüchte

Eier

Gemüse aus der Nonstarchie

Kürbisse und Süßkartoffeln

Früchte

Nüsse und Samen

Fermentiertes Gemüse (Sauerkraut, Kimchi) (Schauen Sie sich unsere Liste der 26 besten Lebensmittel für einen gesünderen Darm an.)

Oliven-, Kokos- und Avocadoöle

Kräuter und Gewürze

Tee

Vermeide diese

Körner

Milchprodukte

Hülsenfrüchte (einschließlich Erdnüsse)

raffinierter Zucker

künstliche Süßstoffe

raffinierte Pflanzenöle (Maisöl, Sojaöl)

verarbeitete Lebensmittel

Berücksichtigen Sie, dass Sie auf diese zurückgeschnitten haben

Alkohol

Kaffee

Weiße Kartoffeln

Schritt 2: Wiedereinsetzen

Sobald Sie Ihre ersten 30 Tage beendet haben, können Sie wieder "tabu" eingeben "Lebensmittel. Die allgemeine Regel: Führen Sie alle 3 Tage ein neues Nahrungsmittel (nicht eine ganze Lebensmittelgruppe) ein und notieren Sie, wie Sie sich fühlen. Ihre Reaktionen können variieren - Sie könnten sich sofort krank fühlen oder einfach blah, innerhalb weniger Stunden oder sogar am nächsten Tag; oder du fühlst dich ganz gut an. Entscheide dann, ob es sich lohnt, es wieder in deine Ernährung aufzunehmen oder ob du ohne es besser dran bist.

Allgemeine Paleo-Diät-Informationen: Dies sind einige meiner Go-to-Websites, wenn ich Fragen habe, warum bestimmte Lebensmittel tabu sind oder erlaubt sind, oder wenn ich einfach auf dem neusten Stand der Paleo-Forschung bleiben möchte und Trends.

& Stier; Marks Daily Apple

& bull; Robb Wolf

& bull; Balanced Bites

& bull; Die Paleo-Diät

& bull; Paleo Leap

Mein Lieblings-Paleo-Rezept bloggt: Diese Blogs zeigen einige wirklich leckere Gerichte, die frei von Getreide, Hülsenfrüchten, Milchprodukten und verarbeitetem Müll sind.

& Stier; PaleOMG

& bull; Ursprünglicher Gaumen

& bull; Nom Nom Paleo

& Stier; Rubine & Radieschen

& bull; Elanas Speisekammer

Bereit, es zu drehen? Folge mir und stelle Fragen: Ich werde ab dem 1. September eine 30-tägige Paleo-Challenge machen. Folge mir auf Instagram und Twitter! Für beide ist mein Benutzername @Steph_Eck. Jeden Tag werde ich Bilder von meinen Mahlzeiten zusammen mit Tipps für den Übergang zu dieser Diät veröffentlichen. Fühlen Sie sich frei zu kommentieren und Fragen zu stellen. Außerdem können Sie Ihre Posts mit #PVNpaleo taggen, damit ich sehen kann, was Sie vorhaben, und Sie können Rezepte und Tipps mit anderen Prevention -Lesern teilen.