Essen

Was ist deine Lieblingsmischung?

My Sub für Zimt

Chinesisches Fünf-Gewürze-Pulver wird traditionell in Fleischgerichten verwendet, aber diese Mischung, die normalerweise Zimt, Sternanis enthält, Fenchelsamen und Nelken ist ein hervorragender Ersatz für Zimt in Apfelmus und Haferflocken. Ich liebe es auch in meinem hausgemachten Kürbisjoghurt. Verwenden Sie gleiche Mengen von reinem Kürbis, Apfelmus und Joghurt in Dosen und mischen Sie Rosinen, eine Prise gehackter Nüsse und fünf Gewürze Pulver. - Diane Bumpass, Präventionsleser, Richmond, VA

AdvertisementAdvertisement

Bleiben Sie in Kontakt

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Datenschutzerklärung | Über uns

Ein frisches Aroma für Fisch

6 Teile Koriander und Paprika, 2 Teile getrocknete Minze und Cayennepfeffer und 1 Teil Zimt und Knoblauchpulver miteinander vermischen. Mischen Sie mit Olivenöl und reiben Sie über Lachs vor dem Kochen für erstaunliche mediterrane Geschmack. - John Kuropatwa, Chef des Spigola Ristorante in Hamilton, NJ

Eine nordafrikanische Combo

Ich bin ein großer Fan von Ras el Hanout. Die Zutaten variieren von Geschäft zu Geschäft, aber es hat in der Regel Kardamom mit einem Hauch von Nelken, Peperoni, Paprika und manchmal Kurkuma. Ich benutze es für Fisch, Fleisch und sogar Eis! -Tim McKee, Küchenchef von La Belle Vie in Minneapolis

Ein Mouthwatering Trio

Mischen Sie 1 Teil Wacholder, 1 Teil Piment und 2 Teile Koriander, und Sie werden meine Lieblingsmischung haben. Ich benutze dieses Trio beim Schmoren von Fleisch, einschließlich Wild, Rind und Lamm. Der Wacholder und der Koriander verleihen dem Fleisch einen leichten, blumigen Geschmack und das Piment verleiht jedem Gericht einen klassischen Herbstgeschmack. -Colby Garrels, Küchenchef von Bluestem in Kansas City, MO

A Savoury Flavour Booster

Die Küche meiner Familie war immer mit Buck's Seasoning bestückt - eine einfache Mischung aus Salz, Pfeffer, Knoblauch und Gewürzen. (Es ist jetzt online verfügbar.) Ich bin damit aufgewachsen, alles von Eiweiß bis zum Lendenstück zu essen, und ich kann nicht widerstehen, es über eine buttrige Ähre zu streuen. Es ist Sommer auf einem Teller! -Danielle Kosecki, Prävention Mitherausgeber

Mein Sweet & Spicy Rub

Zum Verzieren von Steak, Fisch und Hühnchen 4 Teile braunen Zucker, 3 Teile süßen Paprika, 2 Teile jedes Knoblauch- und Zwiebelpulver und 1 Teil Selleriesalz. Fügen Sie Salz und Pfeffer hinzu und bauen Sie die Aromen mit Prise Piment, geräuchertem Paprika, Zimt, Nelken und trockenem Senf auf. -Wilo Benet, Besitzer von Pikayo-, Paya- und Varita-Restaurants in Puerto Rico

[pagebreak]

Mein hausgemachter Multitasker

Ich nenne es Ernte Essen Seasoning: Beginnen Sie zu gleichen Teilen mit frischem Oregano, Thymian, Rosmarin und Schnittlauch. Waschen und entfernen Sie alle zähen Stiele. Trocknen Sie alle Kräuter im Ofen, pulverisieren Sie sie und fügen Sie dann etwas Salz, schwarzen Pfeffer und Knoblauchpulver hinzu. Das Trocknen der Kräuter intensiviert ihren Geschmack. Ich streue die Würze vor dem Rösten über Hühnchen und verwende sie auch in Pastasoße, die dazu tendiert, weniger süß und weniger sauer mit einem ausgeprägten Kräutergeschmack zu schmecken. -Keith Snow, Koch und Autor von The Harvest Eating Cookbook

Gekauftes italienisches Gewürz

Es ist so praktisch - ich würde nicht daran denken, meinen eigenen Mix zu mischen! Ich benutze es oft in meiner Küche - füge einen kleinen Teig zu Pizzateig hinzu, streue ihn in eine schnelle und pikante Puttanesca-Sauce oder ersetze Knoblauch in Knoblauchbrot. Ich habe mehr als 100 Gewürze in meinem Regal, aber ich behalte diese vielseitige Mischung aus getrocknetem Oregano, Basilikum, Majoran, Thymian und Rosmarin vorne und in der Mitte plus ein zusätzliches Glas in der Speisekammer! -Jean Kressy, Gastredner und Redakteur bei Relish

Peppery Piri-Piri

Der Geschmack dieser scharfen Pfeffersauce führt mich zurück in meine Kindheit in Portugal. Sie können den Geschmack nachahmen, indem Sie 2 Teile spanische Paprika, 1 Teil heiße rote Paprikaflocken und Cajun-Gewürz und Prisen Zucker, Cayennepfeffer und Muskatnuss mischen. Es ist köstlich mit Hühnchen, Schweinefleisch und geräucherten Jakobsmuscheln. -Anthony Goncalves, Küchenchef / Besitzer von 42, Trotters und Peniche Restaurants in White Plains, New York

My Toasted Fenchel Blend

Toast 3 Esslöffel Fenchelsamen und 2 Teelöffel Koriandersamen, dann in einer Gewürzmühle mahlen . Mix mit 1/2 Teelöffel je Zimt, Paprika und koscheres Salz. Die Aromen passen gut zu Schweinefilet, gerösteten Süßkartoffeln und sogar Hummus. -Laraine Perri, Lebensmittelverfasser / Rezeptentwickler

Ein Zesty Kräuter-Knoblauch-Mix

Penzeys Pasta Sprinkle ist meine erste Gewürzmischung. Es ist eine Mischung aus kalifornischem Basilikum, türkischem Oregano, Knoblauch und Thymian, die meine schnell zerkleinerte marinierte Tomate oder irgendein italienisches Gericht belebt. Die Mischung fügt auch Suppen, Marinaden und fast allem, was einen Kick benötigen könnte. Sie können es in Penzeys Geschäften oder online bekommen. -Lori Brooks, Präventionsleser, Norman, OK

[pagebreak]

My Mushroom Rub

Beginnen Sie mit 2 Teilen Zucker und je 1 Teil koscherem Salz, scharfen roten Paprikaflocken und schwarzem Pfeffer. Dann 4 Teile trockene Steinpilze hinzufügen und mit einer Gewürzmühle zu einem feinen Pulver vermahlen. Rühren Sie gut um, reiben Sie über Ihre gesamte Proteinauswahl und kühlen Sie über Nacht. Verwenden Sie es auf einem Rib Eye vor dem Grillen oder Braten für süße, erdige und rauchige Aromen alle im gleichen Biss. -Nancy Silverton, Kochbuchautorin und Eigentümerin der Bäckerei La Brea in Kalifornien

My Pantry Combo

Der unverwechselbare Geschmack dieser Einreibung, die aus Grundnahrungsgewürzen hergestellt wird, stammt aus gemahlenem Piment. Mischen Sie 2 Teile Piment; Je 1 Teil getrockneter Thymian, Zimt, Salz und schwarzer Pfeffer; und 1/2 Teil jede Muskatnuss und gemahlener roter Pfeffer. Ich reibe diese Mischung vor dem Kochen auf Hühnchen, Schweinefleisch und Rindfleisch - und streue sie sogar über Popcorn! -David Bonom, Rezeptentwickler und Koch

Ein nahöstlicher Grundnahrungsmittel

Meine Lieblingsgewürzmischung heißt za'atar. Es ist eine Mischung aus einem wilden Kraut, das mit Thymian, geröstetem Sesam und Zitronen-Sumach verwandt ist. Ich benutze es als Gewürz und bestreue es großzügig über warme Oliven, Feta-Käse, gebratenes Hühnchen, gebackene knusprige Pitas, Fladenbrot und dickflüssigen Joghurt. Die Mischung aus Röst- und Kräuteraromen verstärkt diese einfachen Speisen. Sie können Za'atar in einem Geschäft im Nahen Osten kaufen oder online bestellen. -Ana Sortun, Küchenchef und Inhaber des Oleana Restaurants in Cambridge, MA