Schönheit

"Wenn du mein Alter erreichst, willst du einfach etwas tun, das wichtig ist"

Daniel Hertzberg

Diana Ross, 65, weiß besser als jeder andere, dass Widrigkeiten eine Chance sein können. Sie schlug Brustkrebs als alleinerziehende Mutter in ihren 30ern und verlor ihre Schwester an die gleiche Krankheit früher in diesem Jahr. Doch diese Unebenheiten auf der Straße führten sie zu einem neuen Calling-Teaching-restaurativen Yoga für Brustkrebs-Überlebende.

Prävention: Erzählen Sie uns von Ihrem Geschäft, Breast Cancer Yoga.

Ross: Ich hatte ein großes Yogastudio und es war eine lange Zeit erfüllend, aber irgendwie zog mich immer etwas an, um mehr zu tun. Also beschloss ich, es zu verkaufen und mich auf Brustkrebsüberlebende zu konzentrieren. Als ich mich umschaute, sah ich, dass gelegentlich Brustkrebs diagnostiziert wurde, aber diese Lehrer waren nicht in Bezug auf Chirurgie, Lymphödem und Müdigkeit geschult. Jeden Monat nehme ich einen 2-tägigen Anatomiekurs, also bin ich immer auf dem neuesten Stand. Ich entschied, dass jemand für Überlebende sorgen musste, also wurde Breast Cancer Yoga geboren. Es ist eine wiederherstellende Yoga-Flow-Praxis, die sich ganz darauf konzentriert, den Atem synchron mit der Bewegung zu nutzen.

AdvertisementAdvertisement

Bleiben Sie in Kontakt

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Datenschutzerklärung | Über uns

Ist Ihre Erfahrung mit Brustkrebs das, was Sie dazu inspiriert hat?

Naja, irgendwie. Meine beiden Schwägerinnen, mein Cousin und meine Schwester hatten alle Probleme mit Brustkrebs. Es ist überall. Der Unterricht hat es einfach nicht mehr für mich getan. nach Indien ging es nicht mehr. Ich musste etwas in jemandes Leben in einer größeren Weise unterscheiden. Wenn du in meinem Alter bist, willst du nur etwas tun, das zählt. Und bei einer von acht Frauen, bei denen Brustkrebs diagnostiziert wird, ist diese Arbeit wichtig.

Wie profitiert Yoga von Brustkrebs-Überlebenden?

Mit Yoga erlangen Frauen nach der Operation wieder Bewegungsfreiheit, reduzieren Angstzustände und halten ihre empfindlichen Lymphsysteme gesund. Der größte Vorteil von Yoga war für mich die emotionale Unterstützung. Lernen, wie man Selbstliebe liebt und entwickelt. Die Posen, die ich anbiete, erlauben es Frauen, sich auszuruhen und sicher zu sein, damit sie diese Liebe spüren können.

Gibt es bestimmte Posen, die besonders nützlich sind?

Da ist die Fischpose, die eine sanft unterstützende Rückenbeuge ist, die das Herz öffnet. Es ist großartig für die Wirbelsäule und öffnet die Lunge für einen volleren Atem. Atmung ist auch der Schlüssel zum Wohlbefinden. Es öffnet die Atemwege, um die Sauerstoffaufnahme zu erhöhen, und es arbeitet auch direkt mit dem autonomen Nervensystem, um Angst und Stress auf ein Minimum zu reduzieren. Dies ist so wichtig, weil wir bereits wissen, dass Stress bei Krankheiten eine so große Rolle spielt.Es gibt andere spezifische Posen, die mit gefrorenen Schulter- und Narbenanhaftungen arbeiten, die es langsam erlauben, Dinge zu öffnen. Nach der Operation und den Behandlungen kommt es vor, dass jeder dazu neigt, sich nach innen zu falten, weil er sich schützen will. So kann sich jeder irgendwie entfalten.

Wie fühlen sich Frauen nach dem Unterricht?

Nun, wenn ich meine Klasse absage, bekomme ich viele verärgerte Schüler! Weil sie mir vertrauen. Ich liebe meine Schüler. Auch deshalb mache ich das: Weil sie nervös sind. Ich bin hier, um sie auf den richtigen Weg zu führen. Hier wird auch viel geteilt. Dies ist eine Gemeinschaft. Es ist als hätten sie ihren Stamm gefunden.

Irgendwelche großen Pläne für die Zukunft? Absolut. Ab diesem Monat biete ich Kurse für Lehrerfortbildung bei A Jewel im Lotus Yoga Center in Islip, NY, an, um Yoga-Lehrern und Gesundheitsdienstleistern beizubringen, wie Yoga Krebspatienten helfen und heilen kann.

Erfahren Sie mehr über Ross und ihre Yoga-Kurse bei brusticcanceryoga. com.

MEHR: 9 Dinge, die Ihr Brustkrebsrisiko beeinflussen